Lichtaktive Glas-Holzfassade - Vier Stadthäuser in Winterthur

Passive Solarnutung mit verglasten, horizontal gerillten Massivholzplatten als opake Gebäudehülle.

Zentrale Nahwärmeversorgung mit Solaranlage und Langzeitspeicher in Neckarsulm

Solar erzeugte Wärme wird auf hohem Temperaturniveau (80°) direkt im Erdreich gespeichert und ohne Wärmepumpe genutzt.

Berghaus auf der Hundwiler Höhe

Das Projekt wurde in Detail 97/3 vorgestellt.

Wohnbebauung in Zollikofen

Das Projekt wurde in Detail 97/3 vorgestellt.

Solarhaus in Tulln

Das Projekt wurde in Detail 93/6 vorgestellt.

Verwaltungsgebäude in Würzburg

Das Projekt wurde in Detail 3/97 vorgestellt.

Umbau des Reichstagsgebäudes zum Deutschen Bundestag in Berlin

Die Kuppel mit Besucherrampe und Lichtlenkung und Lüftungstechnik.

Bibliothek in Mataró

Bei der Doppelfassadenkonstruktion, wurden Photovoltaikzellen in einem Muster angeordnet, durch dessen Fugen Tageslicht in den Raum fällt.

Verwaltungsgebäude in Recanati

Ein Sonnenschutzdach mit feststehenden Lamellen schützt die verglaste Südfassade vor Überhitzung, ein Atrium ermöglicht die natürliche Belüftung.