Sächsischer Landtag in Dresden

Das Gebäudeensemble aus Neubau und rekonstruiertem Altbau ordnet sich mit seiner Höhenentwicklung in die vorhandene Umgebung ein.

Plenarbereich des Deutschen Bundestages in Bonn

Ein gemeinsames, einmal höhenversetztes Flachdach mit einer Fläche von ca. 6300 qm bildet den oberen Raumabschluß für Eingangs-, Plenar- und Präsidialbereich.

Stellplatzanlage in Paderborn

Prototyp einer zweigeschossigen Stellplatzanlage für 270 Pkws.

Parken auf Umkehrdächern - Fahrbelag aus Betonverbundsteinpflaster

-

Mindestanforderungen an begrünte Dächer aus vegetationstechnischer Sicht

-

Gestaltung und Konstruktion von Holzbauteilen

-

Kulturzentrum Jean-Marie Tjibaou in Neukaledonien

Die Einrichtungen soll durch ihre Architektur den kulturellen Ursprüngen der Melanesier Ausdruck verleihen und die Suche nach Identität unterstützen.

Verstecken und zur Neugier zwingen - japanische Verbindungen als Rätselspiel

Der hervorstechendste Unterschied zur europäischen Konstruktionstradition ist die in Japan gewählte Form der Aussteifung.

Olympiahalle in Hamar

Es ist den Architekten gelungen, das enorme Bauvolumen mit einer Länge von 260 m, einer maximalen Breite von 96 m und einer maximalen Höhe von 35 m gut in die...