You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Casa Galpao in Nova Lima

In unserer Videoreihe #Meet the Architects stellen Architekten aktuelle Projekte vor. 
Marcos Franchini und Nattalia Bom Conselho aus Belo Horizonte erklären ihren Entwurf Casa Galpao in Nova Lima (BR). Das Einfamilienhaus für drei Personen liegt in der hügeligen Landschaft eines Naturschutzgebiets. Das großzügige Domizil ist ausführlich dokumentiert in Heft 5.2021.

Marcos Franchini ist ein brasilianischer Architekt in Belo Horizonte im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais, wo er nach Aufenthalten in Recife, Brasília und Paris derzeit lebt und arbeitet. Seinen Abschluss in Architektur und Stadtplanung machte er 2010 an der Päpstlichen Katholischen Universität von Minas Gerais in Belo Horizonte. Er hat einen Master-Abschluss in Metallbauwissenschaften von der UFOP (2017) und ist seit 2018 als Hochschullehrer tätig. 2012 gründete er sein eigenes Büro. Parallel dazu unterrichtet er seit 2006 im Fach Zeichnen. 

Nattalia Bom Conselho ist eine brasilianische Architektin aus Belo Horizonte im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais, wo sie nach einem Aufenthalt in Turin derzeit lebt und arbeitet. 2014 schloss sie ihr Studium der Architektur und Stadtplanung an der Päpstlichen Katholischen Universität  von Minas Gerais in Belo Horizonte ab. Sie ist Spezialistin für Kulturerbe (CECI/UFPE 2016) und gründete 2014 ihr eigenes Büro, das sich mit Architektur und Kulturerbe in allen Facetten und Bereichen beschäftigt.

Die ausführliche Dokumentation zum Einfamilienhaus Casa Galpao finden sie in DETAIL 5.2021.
 

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.