You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Craig Karl, Here After, White City, Jamie McGregor Smith

Stillgelegte Tankstelle wird zur Pop Art-Installation: HERE AFTER von Craig & Karl

Das Designerduo Craig & Karl verwandelt die aufgebene Tankstelle auf der Wood Lane in der London in eine Kunstinstallation. Die farbenfrohe Gestaltung im Stil der 1970er Jahre erinnert an das Fernsehtestbild aus der damaligen Zeit und rekurriert auf die Bedeutung des Areals für die britische Rundfunkgeschichte: Die ehemalige Tankstelle liegt in unmittelbarer Nähe zum Londoner Fernsehzentrum, zum ehemaligen Hauptsitz der BBC und zu dem White City Place, dem ehemaligen BBC-Quartier, das dieses Jahr nach einer umfangreichen Sanierung wieder eröffnet wurde.

Die Installation dient zur Wiederbelebung des Ortes; eine Mischung aus bunten Formen und Farben ähnelt abstrahierten Firmenlogos von großen Kraftstoff-Unternehmen. Das »Here After«-Projekt ist der erste Schritt bei der geplanten Regenerierung der Tankstelle; als nächstes wird sie zum Veranstaltungsort für verschiedenste Events umgebaut, parallel zur Rekonstruktion von Whity City Place zu einem Kreativquartier. Die Künstler sehen ihr Projekt als eine Wiedergeburt der Tankstelle, die nun ihr zweites aufregendes Leben beginnt.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft

DETAIL 6/2017
Bauen mit Glas

Bauen mit Glas

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige