DEZ

Auf den Hund gekommen: Muji-Mastermind Kenya Hara

Auf den Hund gekommen: Muji-Mastermind Kenya Hara

Entwurf von Atelier Bow-Wow

Architektur für Hunde – nicht nur ein Thema, weil ich selbst mein Leben mit einem Exemplar der Spezies teile, sondern in erster Linie, weil sich renommierte Architekturbüros und Designer wie MVRDV, Atelier Bow-Wow, Shigeru Ban oder Konstantin Grcic dessen angenommen haben…


Wie ernst die Beteiligten den Aufruf von Muji-Kreativdirektor Kenya Hara, für Behausungen für die eigenen Vierbeiner oder für eine spezielle Hunderasse kreativ zu werden, genommen haben, wissen wir nicht. Aber alle haben einen Beitrag geleistet, sozusagen das Who is Who der bekannten Namen: MVRDV, Kazuyo Seijima, Sou Fujimoto, Reiser Umemoto, Atelier Bow-Wow, Torafu Architects, Shigeru Ban, Kengo Kuma, Toyo Ito, Hiroshi Naito, Konstantin Grcic und das Hara Design Institute.

Architecture for Dogs” heißt das Projekt, das weit über die Entwürfe klassischer Hundehütten hinausgeht. Hara’s Beweggrund: “Hunde verbringen den Großteil ihres Lebens damit, zu ihren Besitzern aufzuschauen – das ist nicht gut für ihr Genick.” So sollten die “Gebäude” u.a. dafür sorgen, dass der Hund mit Herrchen auf Augenhöhe kommen kann – und dabei auch gleich noch das Wohnumfeld verändern.

Und wer nun das Bedürfnis hat, stolz darauf verweisen zu können, einen echten Grcic oder Ito (mit-) zu bewohnen, der kann sich auf der Webseite gleich die Pläne zum Nachbau herunterladen… – und vielleicht noch schnell das passende Weihnachtsgeschenk für den tierischen Lebensgefährten erstellen! Wir wünschen fröhliches Basteln!

Nina Shell

Auf den Hund gekommen: Muji-Mastermind Kenya Hara

Flauschig: Höhle von Kazuyo Sejima

Auf den Hund gekommen: Muji-Mastermind Kenya Hara

Kengo Kumas Beitrag

Auf den Hund gekommen: Muji-Mastermind Kenya Hara

Beweglich: Konzept von MVRDV

Auf den Hund gekommen: Muji-Mastermind Kenya Hara

Star-Allüren: Entwurf von Konstantin Grcic

Auf den Hund gekommen: Muji-Mastermind Kenya Hara

Einfach mal hängenlassen: Torafu Architects

Auf den Hund gekommen: Muji-Mastermind Kenya Hara

Zeichen eines besonderen Verhältnisses: Toyo Ito's Körbchen

Auf den Hund gekommen: Muji-Mastermind Kenya Hara

 



Neue Artikel:Flache Sache: Wohnobjekte von AmbivalenzFlache Sache: Wohnobjekte von Ambivalenz30. Oktober 2014 Das junge Berliner Designlabel Ambivalenz hat ein erklärtes Hauptziel: Sparen! ...
Gerastert: Souvenirladen in TokioGerastert: Souvenirladen in Tokio30. Oktober 2014 Nicht nur von der Decke über die Wand bis zum ...
Spitzen-Spiel: Lacelamps “Sky” und “Land”Spitzen-Spiel: Lacelamps “Sky” und “Land”29. Oktober 2014 Häkel- und Spitzendeckchen sind mittlerweile eigentlich  Relikte aus vergangenen Tagen ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Design abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.