FEB

Flughafengebäude in Mestia von J. Mayer H.


Nach nur drei Monaten Planungs- und Bauzeit wurde der neue Flughafen im georgischen Mestia von Architekt J. Mayer H. in Betrieb genommen. Der neue Flughafen in Mestia, Georgien, ist Teil der ambitionierten Pläne, die Region touristisch zu erschliessen. Die mittelalterliche Stadt, geprägt durch steinerne Wehrtürme, steht auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes und ist mittlerweile auch bekannt als Wintersportregion.



Neue Artikel:Fesches Gefährt: Paul Smith stylt DefenderFesches Gefährt: Paul Smith stylt Defender27. März 2015 Nach 60jähriger Historie geht er Ende dieses Jahres in Rente: ...
Süße Schrift: Typografische SchokoladeSüße Schrift: Typografische Schokolade25. März 2015 Das Buchstabenmuseum in Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, ...
Leuchtende Akustikdecke erzeugt Draußen-GefühlLeuchtende Akustikdecke erzeugt Draußen-Gefühl24. März 2015 „Es ist wie draußen zu arbeiten, an einem schönen, sonnigen ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Design abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.