MAY

Magisch: Floating Table von Ingo Maurer

Magisch: Floating Table von Ingo MaurerAuf den ersten Blick scheint dies ein ganz normales Ensemble aus Küchentisch mit vier Stühlen drumherum…

Erst bei genauerem Hinsehen kommt der Überraschungseffekt: Der Tisch, des Münchner Lichtgestalters Ingo Maurer, der jetzt vom britischen Label Established & Sons produziert wird, scheint tatsächlich zu schweben, er kommt ohne Beine aus.

Das Geheimnis ist ein einfacher Mechanismus, der die Stühle jeweils an einer Armlehne mit der Tischplatte verbindet. So können die Stühle ganz einfach seitlich ausgeschwenkt werden, um Platz zu nehmen. Aber Obacht: Die Magie funktioniert nur auf glatten Böden, nicht auf Teppich.

Magisch: Floating Table von Ingo Maurer



Neue Artikel:Schöner Schein: Induktionsherd mit GasherdfeelingSchöner Schein: Induktionsherd mit Gasherdfeeling31. Oktober 2014 Fast jeder (Hobby-)Koch, der auf sich hält, schätzt sich entweder ...
Flache Sache: Wohnobjekte von AmbivalenzFlache Sache: Wohnobjekte von Ambivalenz30. Oktober 2014 Das junge Berliner Designlabel Ambivalenz hat ein erklärtes Hauptziel: Sparen! ...
Gerastert: Souvenirladen in TokioGerastert: Souvenirladen in Tokio30. Oktober 2014 Nicht nur von der Decke über die Wand bis zum ...
Dieser Beitrag wurde unter Design abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.