FEB

Tisch mit religiösem Touch – Crucifixion


Er mag polarisieren, aber er ist ein perfektes Beispiel für Inspiration auf verschiedenen Ebenen – der Beistelltisch Crucifixion. Religiöse Motive ebenso wie Ästhetik und die Regeln der Geometrie kommen im Tisch Crucifixion von oilmonkey zusammen – und ergänzen einander in Form dieses Edelstahl und Polykarbonat-Objekts. Sehr schlicht, aber doch aussagekräftig genug, um den Blick auf sich zu ziehen – nicht allein wegen seiner perfekten Proportionen.



Neue Artikel:Fahrrad-Sitz: Upcycling-Projekt von Matthias KirchnerFahrrad-Sitz: Upcycling-Projekt von Matthias Kirchner28. Juli 2015 Ganz schön clever für ein Anfänger-Projekt: Die Aufgabe, aus einem ...
Entwurzelt: Installation von Leandro ErlichEntwurzelt: Installation von Leandro Erlich27. Juli 2015 "Die Stadt ist der Star - Kunst an der Baustelle" ...
Lost in Steel: Labyrinth von Gijs Van VaerenberghLost in Steel: Labyrinth von Gijs Van Vaerenbergh24. Juli 2015 Eigentlich mag man ja ganz gern Überblick und Orientierung im ...
Dieser Beitrag wurde unter Design, Materialien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.