30.04.2011

Hotel »The Waterhouse« in Schanghai

Die Gegend um den South Bund am Ufer des Flusses Huangpu, östlich der Altstadt gelegen, war das Hafenviertel Schanghais. In großen Teilen ist hier die historische Stadtstruktur aus den 1920er- und 1930er-Jahren noch erhalten. Verkauf und Umnutzung bedeutete in den letzten Jahren in China meist Abriss und Wiederaufbau in Stahl und Glas. Mit dem Umbau und Erhalt von drei Lagerhallen zu einem Hotel beschreiten die Architekten hier einen anderen Weg. Sie interpretieren das moderne Schanghai, indem sie Altes und Neues gleichberechtigt nebeneinanderstellen. Ein besonderes Raumerlebnis schaffen Glasflächen und Stege im Innern des Gebäudes. Sie gestatten Einblicke in Hotelzimmer, Durchblicke in andere Zimmer und in das Restaurant. Den Grad der Privatheit entscheidet der Gast mit blickdichten Vorhängen. Grandiose Ausblicke auf die Skyline der Stadt bieten Panoramafenster und die Dachterrasse.

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/6/4/6410_heftcontent.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Please enter your email address below to receive a password reset link.
Mandatory fields
or
Copyright © 2022 DETAIL. All rights reserved.