31.08.2007

International Finance Centre Two in Hongkong

Das 420 m hohe Hochhaus mit 88 Geschossen ist Teil eines großen Gebäudekomplexes, zu dem auch der kleinere Turm des International Finance Centre One gehört. In der Tradition klassischer Hochhäuser ragt es als riesiger Pylon aus dem Maßstab der Stadt - durch die exponierte Lage ringsum in voller Höhe sichtbar. Das symmetrische Hochhaus ist zur Spitze hin abgestuft. Über die gesamte Gebäudehöhe durchlaufende Rücksprünge an den Ecken profilieren es zusätzlich. Eine offene Krone aus aluminiumverkleideten Stahlmasten schließt das Hochhaus ab. Der Kern aus Stahlbetonwänden und Stahlbeton-Verbundstützen leiten die Lasten der Stahlbetondecken mit Trägern im Randbereich ab. Alle 20 bis 25 Geschosse fangen Fachwerkausleger, die jeweils die Höhe zweier Etagen einnehmen die Lasten der darüberliegenden Stockwerke ab. Unterhalb dieser Fachwerkträger sind die nach den Bauvorschriften Hongkongs von Nutzung freizuhaltenden Fluchtgeschosse angeordnet.

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/5/8/5815_heftcontent.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Please enter your email address below to receive a password reset link.
Mandatory fields
or
Copyright © 2022 DETAIL. All rights reserved.