#FFFFFF
Heft 7+8/2014

Fassaden

DETAIL_2014/7-8_Fassaden

Foto: Jan Bitter, D–Berlin


So wichtig die »inneren Werte« eines Gebäudes auch sein mögen – am Ende sind es doch stets die Fassaden, die durch Form, Farbe und Oberfläche nicht nur den ersten Eindruck, sondern oft auch die Innenräume prägen.

Manche der in diesem Heft präsentierten Projekte rücken ­inszenierte Ein- und Ausblicke in den Fokus, andere den Umgang mit bewegten oder beweglichen Elementen.

Bei einem Bürokomplex in Zürich kontrastieren die in einer Closed-­Cavity-Fassade geführten Vorhänge mit der Stringenz einer gleichförmigen Glasfassade. Ein altes Backsteingebäude in London erscheint durch die fein strukturierten Eisenelemente einer neuen Ladenfassade in filigraner Eleganz. Und bei einem Wohnhaus bei München sorgen grobe Putzflächen und holzverkleidete Einschnitte für die räumliche Verschränkung von Innen und Außen.

DETAIL_2014/7-8_Fassaden

Foto: Michael Heinrich, D–München

DETAIL_2014/7-8_Fassaden

Foto: Michael Heinrich, D–München

15.07.2014
Fassade
-

Hefte

-

Aktuelles Heft

Übersetzungen aus Heft 7/2014
Französisch (1,05 MB)
Italienisch (487,50 KB)
Inspirationen aus Heft 7/2014
Heft /

Diskussion: Interiority und multidimensionale ­Fassaden – ein Interview mit Wiel Arets

Wiel Arets zählt nicht ohne Grund zu den derzeit gefragtesten Architekten. Seine in ganz Europa realisierten Bauten vereinen moderne Strenge ...

mehr
Heft /

Bericht: Sancaklar-Moschee in Istanbul

Die Sancaklar-Moschee ist von der Straße her schwer auszumachen. Außer einigen frei stehenden, niedrigen Mauern aus schwarzem Schiefer tritt nur ...

mehr
Heft /

Bericht: Architekturbiennale von Rem Koolhaas

Eine Biennale wollte er machen, bei der nicht die Architekten im Mittelpunkt stehen, sondern die Architektur. Doch wo ist zukunftsfähige ...

mehr
Heft /

Ladenfassade in London

Mit der Fassadengestaltung des Paul Smith Store in der Albemarle Street in London gelang es den Architekten, den Bogen zwischen ...

mehr
Heft /

Kunstakademie in Glasgow

Dass Glasgow zu den kulturell attraktiven Städten Europas zählt, ist auch der führenden Kunstakademie zu verdanken, und insbesondere Charles Rennie ...

mehr
Heft /

Allianz-Hauptverwaltung in Wallisellen

Das Richti-Areal, eine ehemalige Industriefläche mit inzwischen 1200 Bewohnern, 3000 Büroarbeitsplätzen und zahlreichen ­Läden und Restaurants am nördlichen Stadtrand von ...

mehr
Heft /

Wohnungsbau in Paris

Seit einigen Jahren versucht Paris den ambitionierten Klimaplan umzusetzen, der vorsieht, die Treibhausgase der Region stark zu reduzieren und den ...

mehr
Heft /

Gartenpavillon in Basel

Anders als die filigranen Ikonen moderner Pavillonarchitektur wirkt das Gästehaus in der Ecke eines weitläufigen privaten Gartens körperhaft und gewichtig. ...

mehr
Heft /

Serviceanlage der SBB in Zürich

Immer längere Züge für immer mehr Passagiere waren der Grund für den Neubau einer über 400 m langen Serviceanlage der Schweizerischen ...

mehr
Heft /

Produktions- und Bürogebäude in München

Wenn eine Firma die Architektur einer Produktionsstätte zur Repräsentation der eigenen Marke nutzt, sind die Voraussetzungen gut, dass keine weitere ...

mehr
Heft /

Kulturzentrum in Joué-lès-Tours

Das in den 1950er-Jahren im Süden der französischen Stadt Tours gebaute Jugendzentrum sollte zunächst modernisiert, den heutigen Anforderungen angepasst und ...

mehr
Heft /

Hospitalhof in Stuttgart

Im 15. Jahrhundert als Dominikanerkloster ­gegründet und nach der Reformation in eine evangelische Kirche mit Hospital umgewandelt, wurde das Ensemble ...

mehr
Heft /

Einfamilienhaus in Krailling

Anthrazitfarbener Putz und ein scharf geschnittenes Volumen machen das Haus für eine Familie mit drei Kindern im beschaulichen Kontext einer ...

mehr
Heft /

Technik: Wohnturm mit Kipp-Hub-Fenstern – Glatte Fassade mit Balkonqualitäten

Bei der Fassadengestaltung von Wohngebäuden im innerstädtischen Kontext kommt es oft zu Interessenskonflikten. Die Bewohner wünschen sich einen Freibereich und ...

mehr
Heft /

Technik: Funktionale und energetische Potenziale von Fenster- und Fassadenöffnungen

Das ift Rosenheim ist für Normungen im Fenster-, Fassaden- und Türenbereich zuständig, erstellt Nachweise und Zeugnisse für neue Produkte und ...

mehr