#FFFFFF
Architektur | Hefte | Heft 9/2014

»Konzept« Versammlungsräume

»Konzept« Versammlungsräume

Foto: Stefan Müller-Naumann, D–München


Städte und Gemeinden benötigen Räume zur Zusammenkunft, sei es aus kommunalpolitischem oder kulturellem Anlass. Oft multifunktional genutzt – von der Bürgerversammlung über Konzert- oder Theaterveranstaltungen bis hin zu Kongressen – sind diese Gebäude meist wichtige, gemeinschaftsstiftende Identifikationsorte.

Sie bilden Schwerpunkte im Gefüge der umliegenden Bebauung und definieren manchmal auch die »neue Mitte« einer Ortschaft. Architekten treffen bei der Planung solcher Versammlungsräume meist auf eine ambitionierte Bauherrschaft, vielfältige Wünsche der zukünftigen Nutzer und besondere technische Anforderungen, die es in eine angemessene, sinnhafte Form umzusetzen gilt.

Gelungene Beispiele mit unterschiedlichsten Rahmenbedingungen stellen wir in dieser Ausabe vor.

»Konzept« Versammlungsräume

Foto: Stefan Müller-Naumann, D–München

»Konzept« Versammlungsräume

Foto: Filip Dujardin, B–Ghent

»Konzept« Versammlungsräume

DETAIL_2014/9_»Konzept« Versammlungsräume

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Jetzt im Online-Shop bestellen

 

01.09.2014

Anzeige

-

Hefte

-

Aktuelles Heft

Übersetzungen aus Heft 9/2014
Französisch (763,64 KB)
Italienisch (391,45 KB)
Inspirationen aus Heft 9/2014
Heft /

Diskussion: Eine Architektur der Zusammenkunft

Wenn eine zivile Gemeinschaft sich entscheidet, einen öffentlichen Raum für sich zu bauen und diesem ein Gesicht zu geben, dann ...

mehr
Heft /

Bericht: Haptisches Fabrikgebäude als erratischer Block – Ricola Kräuterzentrum

Die Dimensionen sind eindrucksvoll: 111 Meter lang, 28,9 Meter breit und 10,8 Meter hoch. Das neue, kürzlich eröffnete Ricola-Kräuterzentrum in ...

mehr
Heft /

Typologie: Versammlungsräume – von den Ursprüngen zur Multifunktionalität

Wie Höhlenmalereien aus prähistorischer Zeit belegen, waren bereits die ersten Schutzräume der Menschen Versamm-lungsräume, die auch dem Informationsaus-tausch dienten und ...

mehr
Heft /

Rathaus Newbern

Das Rural Studio, eine in Newbern im ländlichen Alabama gelegene Außenstelle der Universität Auburn, besteht seit über 20 Jahren. In ...

mehr
Heft /

Gemeindezentrum in Beselare

Das neue Gemeindezentrum des Ortes Beselare in Westflandern liegt zentral zwischen Kirche und Sporthalle. Die Architekten entwickelten das Gebäudekonzept aus ...

mehr
Heft /

Dorfsaal Merkem

Merkem, ein Dorf in Westflandern mit rund 2300 Einwohnern, wurde im Ersten Weltkrieg vollständig zerstört und danach im zeit- und ...

mehr
Heft /

Gemeindezentrum Fitzgibbon

Direkt am Rand eines Gebiets mit australischem Buschland liegt das Gemeindezen-trum von Fitzgibbon, einer Vorstadt im Großraum Brisbane. Das Grundstück ...

mehr
Heft /

Umnutzung einer Kapelle zum ­Veranstaltungsort in Brihuega

Die Kapelle in Brihuega, einem kleinen Ort nordöstlich von Madrid, stammt aus dem späten 16. Jahrhundert und gehörte zu einem ...

mehr
Heft /

Kulturzentrum in einer ehemaligen Industriehalle in Mallersdorf-Pfaffenberg

Das »Haus der Generationen«, ein Kultur- zentrum mit Angeboten für alle Altersstufen, markiert den ersten Baustein der »Neuen Mitte« des ...

mehr
Heft /

Renovierung und Erweiterung eines Kulturzentrums in Plaisance du Touch

An einer Ausfallstraße unweit des alten Kerns von Plaisance du Touch, einer Vorstadtgemeinde im Großraum Toulouse, liegt das Kultur-, Sport- ...

mehr
Heft /

Neue Ortsmitte Wettstetten

Wettstetten war bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts ein Dorf mit etwas mehr als 800 Einwohnern und überwiegend landwirtschaftlicher Prägung. ...

mehr
Heft /

Kultur + Kongress Forum in Altötting

Nur wenige Schritte vom Kapellplatz, dem Zentrums Altöttings, entfernt, erhebt sich zwischen Klostergärten ein langgestrecktes Gebäude mit steilem Satteldach. Das ...

mehr