You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
8. Design Week Mexico

8. Design Week Mexico

Die Design Week Mexico empfängt Deutschland – passend zum Deutschlandjahr in Mexiko 2016/2017 – als Gastland sowie den mexikanischen Bundesstaat Jalisco als Gastregion. Der Event feiert Kreativität und Design mit einem facettenreichen Programm – von Ausstellungen und temporären Installationen über Interventionen bis hin zu Podiumsdiskussionen – und wird die mexikanische Hauptstadt in eine Plattform für Innovation und Diskurs verwandeln.

Während sich Mexiko-Stadt auf ihren Status als World Design Capital 2018 vorbereitet, ist dies eine Gelegenheit für Öffentlichkeit und Fachpublikum gleichermaßen, die jüngsten Entwicklungen im mexikanischen und internationalen Design der Gegenwart zu entdecken. Das Projekt befindet sich derzeit in seiner Anfangsphase und untersucht die Stadt, ihre Einwohner sowie die sozialen Dynamiken, die von Design und anderen Formen kreativer Produktion aktiviert werden.

 

PROGRAMM

Die kommende Design Week Mexico wird mit einer Ausstellung des mexikanisch-amerikanischen, modernistischen Designers Don Shoemaker im Museo de Arte Moderno eingeweiht, zeitgleich mit einer Schau der japanisch-argentinischen Künstlerin Kazuya Sakai, die als eine der Pionierinnen geometrischer Abstraktion in Mexiko gilt.

Eröffnung am 5. Oktober, 19:00-23:00, geöffnet bis 2017 – Museo de Arte Moderno, Bosque de Chapultepec

Die Gärten des Museo Tamayo werden das DWM Tamayo Project beherbergen, einen großzügigen Architekturpavillon, der vom international renommierten deutschen Büro Nikolaus Hirsch/Michel Müller entworfen wurde. Ähnlich wie der Serpentine Pavillon in London wird die temporäre Struktur zu einem zentralen Element sozialer Interaktion des zeitgenössischen Kunstmuseums und des ihn umgebenden Parks, des Bosque de Chapultepec, werden und bis ins Frühjahr 2017 zugänglich sein.
Eröffnung am 5. Oktober, 19:00 – 23:00, geöffnet bis März 2017 zu den Öffnungszeiten des Museums – Museo Tamayo, Bosque de Chapultepec

Auf der Design Week wird nicht nur ein Land, sondern auch ein Bundesstaat zu Gast sein. Jalisco im Westen Mexikos ist für seine natürlichen Ressourcen und seine reiche Geschichte bekannt. Vision & Tradition bietet jungen Designern aus Deutschland und Mexiko einen Rahmen, in dem sie mit Kunsthandwerkern aus Jalisco zusammenarbeiten können, um so einen kulturellen Dialog zwischen internationalen kreativen Gemeinschaften zu ermöglichen und die Bedeutung traditionellen Handwerks für das zeitgenössische Design zu entdecken. Die Arbeiten, die in dieser Zeit entstehen, werden zusammen mit Inédito, einer Gruppenausstellung junger Talente im Bereich des Designs der Gegenwart – darunter die mexikanischen Studios MOB, Shelf, Inexo, Déjate Querer, ADOS Axioma, RaulLópez de la Cerdaund Taller R. – im Museo Tamayo gezeigt.
Eröffnung am 5. Oktober, 19:00-23:00, geöffnet bis zum ersten Wochenende im November, Museo Tamayo, Bosque de Chapultepec

Die Fundraising-Veranstaltung Design House wird einer Gruppe von Designern und Architekten, darunter Uribe Krayer, Studio Roca, Sofia Aspe, Rhyzomaund C Cubica, die Möglichkeit geben, eine Installation an einem Haus im neokolonialen Stil im für sein vielseitiges Kunst- und Kulturangebot bekannten Stadtteil Polanco zu verwirklichen. Die Teilnehmer werden den Raum in eine innovative, standortbezogene Installation verwandeln, die den ganzen Monat lang öffentlich zugänglich sein wird. Auf dem Dach des Hauses wird eine Intervention der Künstler Juan Pablo Vidal, Aldo Chaparro und Alois Kronschlaeger als Teil des Public Art Projects zu sehen sein.
Eröffnung für geladene Gäste am 6. Oktober, 10:00-19:00
Geöffnet bis 23. Oktober, 10:30-19:00
Luis G. Urbina 84, Polanco gegen $100 Spende für Erwachsene, $50 für Studenten, Lehrer, Senioren und Kinder

In der Zwischenzeit wird die EXPO Design Week Designer zusammenbringen, um die jüngsten Kreationen von Blend, dem beliebtesten Concept Store in Mexiko-Stadt, zu zeigen und fördern.
Eröffnung am 6. Oktober, 11:00-20:00, geöffnet bis 9. Oktober – Paseo de las Palmas 520

Das Ausstellungsprogramm wird von dem eintägigen Symposium Creativity for Change am 7. Oktober in Chapultepec abgerundet, welches ein Forum für Dialog und Debatten bietet und eine Vielzahl von Praktikern, Akademikern und Autoren empfangen wird. Im Fokus der Veranstaltung steht die dynamische Beziehung zwischen Design, Bildung, Innovation und Nachhaltigkeit, während sie gleichermaßen deren potenzielle soziale Wirkung innerhalb des urbanen Kontexts betrachtet. Gastredner werden unter anderen Christoph Korner vom deutschen Architekturbüro GRAFT, die Direktorin für Architektur und Design des SFMOMA, Jennifer Dunlop Fletcher, der Direktor des MACM, John Zeppetelli, der Urbanist John Bela von Gehl Studio sein.
7. Oktober 9:30-18:30 – Ort wird noch bekannt gegeben

Später am Abend wird im Angela Peralta Theater eine Serie von DOKUMENTATIONEN zur Kreativwirtschaft unter freiem Himmel gezeigt. Der Veranstaltungsort, das Teatro Angela Peralta, wurde 1939 – vom Delacorte Theater im Central Park in New York und dem Hollywood Bowl in Los Angeles – von EnriqueAragón Echegaray entworfen.
7. Oktober, 19:00-22:00, Teatro Angela Peralta, Parque Lincoln

Design Content wird das ganze Wochenende hindurch Design auf die Straßen bringen und jungen Praktikern so eine Bühne bieten. 20 Container, die entlang der Straße Julio Verne im Parque Lincoln in Polanco aufgestellt werden, dienen so als temporäre Schaukästen in einem der bedeutendsten kommerziell genutzten Gebieten der Stadt. Dazu werden Architektur- und Designstudenten Interventionen an den Brunnen des Parks vornehmen. Territorio Creativo wird daneben an der Straße General Francisco Ramírez eine Serie von Veranstaltungen, Workshops, Ausstellungen und Essensständen nahe des Hauses und Studios von Luis Barragán, der Galería Archivo Diseño y Arquitectura und der Galería Labor präsentieren.
8. Oktober – 9.Oktober, 11:00-18:00, an verschiedenen Orten

Für diejenigen, die die neuesten Kollektionen und Trends in den besten Showrooms und Galerien der Hauptstadt entdecken wollen, wird Design Route Busse in und um Polanco, Lomas de Chapultepec, San Miguel Chapultepec, Roma und Condesa im Hop On/Hop Off-Format für Besucher und Einwohner zur Verfügung stellen.
8. Oktober, 11:00 - 18:00 - Julio Verne, Parque Lincoln

 

Weitere Informationen zur Design Week Mexico: HIER

Das Deutschlandjahr in Mexiko
Deutschland, vertreten durch die deutsche Botschaft in Mexiko, begeht das Deutschlandjahr in Mexiko vom Juni 2016 bis Juni 2017. Das Projekt wird durch das Goethe-Institut betreut und durch die großzügige Unterstützung von Partnern und Sponsoren ermöglicht.

Weitere Informationen zum Deutschlandjahr in Mexiko: HIER

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.