You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Aluminium-Glasfassade: Moderne Lastenträger

Beide Objekte haben sechs bzw. sieben Geschosse und bilden – betrachtet aus der Vogelperspektive – eine liegende Acht mit zwei großen Innenhöfen. Die 20000 m2 große Aluminium-Glasfassade mit ihren modernen Fenstern entstand in gemeinsamer Arbeit der Ed. Züblin AG mit der verantwortlichen FKN Unternehmensgruppe und deren Profilentwickler Hueck und Roto.

Um eine puristisch moderne Fensteransicht sicherzustellen, waren vollständig verdeckt liegende Fensterbeschläge erforderlich. In Anbetracht der Flügelgrößen und -gewichte waren richtige Lastenträger gefragt. Zum Einsatz kam das Beschlagsystem »Roto AL Designo«, kombiniert mit einem Sonderfalzaxer zur bandseitigen Verriegelung und einem Sonderöffnungsbegrenzer. Um eine dauerhafte Dichtigkeit der Elemente gewährleisten zu können, empfahl Roto eine spezielle Verriegelungsmöglichkeit auf der Bandseite der Flügel. Die Schwierigkeit lag vor allem darin, die Beschlagbauteile so ­anzupassen, dass es möglich war, alle auf der geringen Breite der Fensterflügel von 365 mm unterzubringen.

Weitere Informationen: Roto Frank AG, Leinfelden-Echterdingen

Kurze Werbepause

Bürogebäude SkyLoop

Foto: Hersteller

Bürogebäude SkyLoop

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2016
Kostengünstig Bauen

Kostengünstig Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.