You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Aluminiumfassade für Schulungszentrum mit DGNB Platin-Status

Für den Energy Campus entwickelten die Planer um das Architekturbüro Hegger-Hegger-Schleiff ein intelligentes, ganzheitliches Energie­konzept. Zentrale Messgröße beim Bau des Energy Campus war die DGNB-Platin-Zertifizierung. Für nachhaltiges Bauen nach DGNB-Standards sollen vor allem Baustoffe ausgewählt werden, die hinsichtlich Produktion und Rückbau den hohen Umweltanforderungen entsprechen.

Die Architekten wählten daher das »Farbaluminium ff2« von Novelis für die Fassade. Die dunkle Aluminiumfassade kombinierten die Architekten gemeinsam mit Prof. Norbert Fisch von der TU Braunschweig mit zwei großen Glasfassaden. Versierte Fassadenbauer verliehen dem Energy Campus eine attraktive Hülle und montierten 2 mm dicke bandbeschichtete Vollaluminiumkassetten in Eloxaloptik. Die vorgehängten Kassetten sorgen für eine dynamische Wirkung des Gebäudes und sind nicht sichtbar auf einer Unterkonstruktion von BWM befestigt.

Weitere Informationen: Novelis GmbH, Tübingen

Kurze Werbepause

Farbaluminium ff2 von Novelis

Foto: Andreas Krukemeyer, D–Boffzen

Farbaluminium ff2 von Novelis

Foto: Andreas Krukemeyer, D–Boffzen

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2016
Transparent - Transluzent

Transparent - Transluzent

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.