You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Archicad 17 – BIM im Detail

BIM-Software ARCHICAD 17 von Graphisoft

von Graphisoft
Die BIM-Software ARCHICAD 17 von Graphisoft liefert eine Vielzahl von Funktionen und Möglichkeiten, die die Arbeit im BIM-Modell auch bei hohem Detaillierungsgrad vereinfachen und beschleunigen. Dadurch ermöglicht ARCHICAD 17 eine Nutzung des Gebäudemodells vom ersten Entwurf bis zum letzten Detail. In der aktuellen Version 17 gibt es viele neue Funktionen. So ist nun die automatische Verschneidung mehrschichtiger Bauteile möglich. Damit  reduziert sich der Arbeitsaufwand für die Schnitt- und Detailerstellung gegenüber der üblichen manuellen 2D-Bearbeitung bei der Standardverschneidung.

Das aktuelle Release nutzt bei den 64-Bit-Versionen von Windows und Macintosh alle CPU-Kerne, berechnet fast alle Aufgaben im Hintergrund und erreicht so eine optimale Arbeitsgeschwindigkeit. Der Aufbau der OpenGL-Engine soll aufgrund von Verbesserungen bis zu zehnmal schneller als in vorherigen Versionen sein. Weitere Neuerungen sind ein erweitertes IFC-Modell, die Unterstützung des CObie-Standards und andere internationale Einstellungen. Neu ist auch der direkte Zugriff auf BIMobject.

ARCHICAD 17 bietet weitere Möglichkeiten von Berechnungen und Auswertungen des BIM-Modells mit Hilfe erweiterter Morph-Werkzeuge. So lassen sich konzeptionelle Modelle erzeugen und dann geschossweise nach Volumina und Grundflächen auswerten.

www.graphisoft.de

BIM-Software ARCHICAD 17 von Graphisoft
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2013

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.