You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Architektentag „Durchblick bei Fenstern und Fassaden“

Besonders bei der Planung der Gebäudehülle von Schulbauten und Kitas stehen Architekten und Fachplaner vor der Herausforderung, praxistaugliche Lösungen zu finden. Die technisch anspruchsvollen Bauprodukte Fenster, Fassaden und Türen müssen nicht nur den baulichen Anforderungen genügen und Normen zu physikalischen Eigenschaften wie Schallschutz, Schlagregendichtheit oder Dauerhaftigkeit erfüllen, sondern auch energieeffizient und barrierefrei sein. Gleichzeitig sollen aber der Komfort und die Lernbedingungen positiv beeinflusst werden. Außerdem müssen die Erfüllung der Sicherheitsaspekte und eine ausreichende Tageslicht- und Frischluftversorgung garantiert sein, im Idealfall über Smart Home oder Automatisierungsfunktionen.

Diesen aktuellen Aufgabenstellungen und komplexen Zusammenhängen, die für den Neubau und die Sanierung von Schulen und Kitas relevant sind, widmet sich der Architektentag. Zu den Programmhighlights gehören unter anderem die Seminarinhalte Nutzungssicherheit, Akustik, Raumklima, Wärmeschutz, natürliche Lüftung und Förderung von Schulsanierungen. Der Architektentag wird vom Verband Fenster + Fassade (VFF) zusammen mit weiteren Verbänden und dem ift Rosenheim veranstaltet und von der Architektenkammer Berlin mit sechs Unterrichtseinheiten anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie hier

Kurze Werbepause

Bild: VFF

Aktuelles Heft
DETAIL 1+2/2020
DETAIL 1+2/2020

Fenster und Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.