You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Haus Presenhuber, Vnà, Schweiz, 2003

Ausstellung Fuhrimann Hächler in der ARchENA


Mittwoch, 24. Nov. – Donnerstag, 3. Feb. 2010
Ort: ARchENA, Hönggerberg, ETH Zürich
Mo-Fr 8-22Uhr, Sa/So und Feiertage geschlossen

Eröffnung und Buchvernissage mit Vortrag:
Dienstag, 23. November 2010, 18 Uhr
Vortrag von Fuhrimann Hächler
Auditorium E4, Hönggerberg, ETH Zürich

Andreas Fuhrimann Gabrielle Hächler führen seit 1995 in Zürich gemeinsam ein Architekturbüro. Zu ihren bekanntesten Bauwerken gehören das Haus Presenhuber in Vnà oder das Architekten- und Künstlerhaus in Zürich. Seit 2009 sind sie Gastdozenten an der ETH Zürich. Die Ausstellung zeigt eine begehbare Rauminstallation mit Bildcollagen und Modellen zu fünf privaten Wohnhäusern und zwei öffentlichen Gebäuden. Obwohl die Zürcher Architekten auch grössere und städtebauliche Projekte bearbeiten, konzentrieren sie sich somit auf ein Hauptthema ihrer Arbeit: die Untersuchung des architektonischen Raumes als grundlegendem Architekturbaustein. Dass die Projekte für Bauherren entstanden, die – ebenso wie Fuhrimann Hächler – in der Architektur- und Kunstszene zu Hause sind, befördert diese Forschungsarbeit zusätzlich.

Eine Ausstellung des Instituts gta in Zusammenarbeit mit Fuhrimann Hächler, Zürich

Aktuelles Heft
DETAIL 1+2/2020
DETAIL 1+2/2020

Fenster und Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.