You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Besucherzentrum am Trollstigen-Plateau

Steile Felswände, blaugrüne Fjorde, tosende Wasserfälle und kristallklare Seen locken jeden Sommer viele Menschen an die Westküste Norwegens. Seit 1998 entstehen auf 18 ausgewählten Strecken – den »norwegischen Landschaftsrouten« – subtile architektonische Eingriffe. An der berühmten Passstraße Trollstigen wurde ein Besucherzentrum mit Restaurant und Ausstellungsbereich realisiert.

Architekten: Reiulf Ramstad Arkitekter, Oslo

Besucherzentrum
Foto: Reiulf Ramstad Architects,N-Oslo

Das Projekt wurde mit dem Europäischen Stahlbaupreis 2013 ausgezeichnet.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN 12/2011

Architektur und Landschaft

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.