You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Brandschutzfarbe für Holzbauteile

Brandschutzanstriche der Baustoffklasse B1 bieten die Möglichkeit, Holzverkleidungen und -fassaden von einem normal- zu einem schwerentflammbaren Bauteil aufzuwerten.

Einen solchen erhöhten Brandschutz speziell für Fassaden ermöglicht -Rudolf Hensel mit Hensotherm 2 KS Außen. Das Brandverhalten der Beschichtung ist nach DIN EN 13 501-1, mit C-s2, d0, das entspricht B1 schwer entflammbar, klassifiziert. In Verbindung mit dem zugehörigen Überzugslack, der nach RAL- oder NCS-Tabelle getönt werden kann, lassen sich farbige Akzente setzen.

Für die Innenanwendung bietet der Hersteller die transparente Beschichtung Hensotherm 1 KS Innen sowie den deckend weißen Anstrich Hensotherm 2 KS Innen weiß an. Auch diese Beschichtungen sind nach DIN 4102-1 bzw. nach DIN EN 13 501-1 B1 klassifiziert. Sie sind frei von Halogenen, APEO, Boraten, Fasern und Weichmachern, der zugehörige Schutzlack ist aromatenfrei.

Beide Innenbeschichtungen gehören zur Green-Product-Linie von Hensel. Mit ihrer Non-VOC-Eigenschaft erfüllen sie die Anforderungen des LEED credit EQc 4.2. Aufgrund der Emissionszertifikate nach DEVL1101903D und DEVL1104875A wurden diese Green-Product-Brandschutzbeschichtungen zudem in die Emissionsklasse A+ (sehr geringe Emissionen) eingestuft.

Weitere Informationen: Rudolf Hensel GmbH


Kurze Werbepause

Beschichtung von Rudolf Hensel GmbH

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G1/2017
Green 1/2017

green 1/2017

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.