You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Brennstoffzellen-BHKW von SenerTec

Es arbeitet wie alle Dachs-Modelle nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Allerdings findet in der Brennstoffzelle kein Verbrennungsprozess statt, sondern durch die chemische Reaktion zwischen Wasserstoff und Sauerstoff entstehen Heizwärme und Strom. Der elektrische Wirkungsgrad beträgt laut SenerTec nahezu 40 %. Daher trägt der Dachs InnoGen das europäische Energielabel mit der Bewertung A++. Neben der PEM-Brennstoffzelleneinheit ist das Gerät mit einem 300-Liter-Pufferspeicher ausgestattet. Mit dem Hydraulikmodul lassen sich bis zu zwei Heizkreise ansteuern; außerdem enthält es eine 27-Liter-Frischwasserstation. Durch die modulierende -Arbeitsweise des Geräts variiert die elektrische Leistung zwischen 250 und 700 Watt und die Wärmenenn-leistung zwischen 210 und 950 Watt. 

www.senertec.de

Kurze Werbepause

Brennstoffzellen-BHKW, SenerTec, Dachs InnoGen

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G2/2017

green 2/2017

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.