You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Büromöbel, Office, Arbeitswelten, Dauphin, Bürostuhl, Loungemöbel, Sitzgruppen, Raum-in-Raumlösungen

Der Raum als Arbeitsmittel: Büroarchitektur in Zeiten neuer Arbeitskultur

Definitionen einer veränderten Arbeitskultur sind allgegenwärtig. Längst ist der Arbeitsort keine Produktionsstätte mehr im Sinne des Industriezeitalters. Dass gereihte Bürozellen das Fließband ersetzen, ist jedoch auch schon längst überholt. Kreative Wissensarbeit bedarf wiederum anderer räumlicher Strukturen, als es das Großraumbüro lange Zeit suggerierte. Im Ergebnis bilden Arbeitsumgebungen heute eine Vielzahl von Anforderungen ab. Der Anbieter von ergonomischen Sitzlösungen und modernen Raumgestaltungs- und Büromöbelsystemen Dauphin HumanDesign Group, stellt anhand einer Interaktivgrafik die Vielschichtigkeit der Planung und mögliche Lösungen für die moderne Arbeitswelt vor.

Tätigkeitsbasierte und storybasierte Planungskonzepte
Zur Entwicklung gelungener Arbeitsumgebungen tragen zwei Ansätze bei. Tätigkeitsbasierte Planungskonzepte berücksichtigen von vornherein infrastrukturelle Faktoren, wie Akustik, Raumklima und Tageslichtversorgung. Für ein solches Konzept analysiert der Planer die Anzahl der Mitarbeiter und die Art der ausgeübten Tätigkeiten. Daraufhin wird die optimale Ausstattung ermittelt und Module erstellt, die im Raum angeordnet werden. So soll beispielsweise sichergestellt werden, dass eine belebte Cafeteria nicht neben einem Fokusarbeitsplatz platziert ist. Parallel dazu kommt die Story ins Spiel. Innerhalb der Arbeitswelt soll eine visuelle Geschichte erzählt werden, die definiert, was an welchem Ort geschieht, wie gearbeitet wird und welchen Charakter ein Unternehmen hat. Dies soll Mitarbeitern und Besuchern helfen, sich in den Räumen zurechtzufinden, wohlzufühlen und mit dem Unternehmen zu identifizieren.

Kurze Werbepause

Möbel und Einrichtungskonzepte für ganzheitlich konzipierte Räume
Bei der Anordnung von Arbeitsmodulen oder der Entwicklung einer Story für das Unternehmen können Planer einer Reihe von Herausforderungen begegnen. Hierbei hilft eine adäquate Einrichtung, und daran hat sich die Büromöbelbranche mit ihren Produkten in den letzten Jahren zunehmend angepasst. Schließlich muss laut der Dauphin-Gruppe der Raum ganzheitlich als Arbeitsmittel gedacht werden. Multifunktionale Einrichtungsgegenstände, Möbel mit integriertem Schallschutz, flexible Steh-Sitz-Lösungen, Raum-in-Raum-Konzepte oder ergonomische Möbel finden sich im Portfolio der Gruppe samt ihrer Marken Bosse, Dauphin, Trendoffice, Züco und Dauphin Home. Beispiele stellen Neuheiten dar, die seit der Messe Orgatec im vergangenen Jahr erschienen sind, etwa der Bosse Human Space Cube, das Loungeprogramm Dauphin Reefs, der Mehrzweckstuhl Dauphin Fiore oder die Bürostuhlfamilie Dauphin Stilo.

www.dauphin-group.com

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2019
DETAIL 11/2019

Baustoffe aus der Natur

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.