You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Die österreichischen Beiträge

Am 22. September 2012 im Architekturzentrum Wien findet im Rahmen der Ausstellung "Europas beste Bauten. Mies van der Rohe Award 2011" ein Vortrag über die Österreichischen Beiträge statt.

Ort: Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1, im Museumsquartier, A-1070 Wien
Termin Kurzvorträge: 22. September 2012, 14 -18 Uhr
Ausstellung: 19. Juli - 8. Oktober 2012

Die österreichischen Beiträge
Wohnen am Park Wien, Anna Popelka, Georg Poduschka, PPAG, Foto: Margherita Spiluttini

Diese Veranstaltung steht ganz im Zeichen zeitgenössischer heimischer Architektur: Das Az W hat österreichische ArchitektInnen, die für den „Mies van der Rohe Award 2011“, einen der wichtigsten und prestigeträchtigsten Preise für Architektur im europäischen Wettbewerb, vorgeschlagen wurden, dazu eingeladen, ihr jeweiliges Projekt in einem kurzen Vortrag vorzustellen. Von den 21 Nominierungen mit österreichischer Beteiligung werden 11 Projekte, von denen es zwei auf die Shortlist geschafft haben, am 22. September von den verantwortlichen ArchitektInnen im Az W Podium präsentiert. Der Tag bietet somit einen guten Überblick über das Architekturgeschehen der letzten Jahre in Österreich.

Die österreichischen Beiträge
Terrassenhaus Tokiostraße, ARTEC Architekten, <br>Foto: Margherita Spiluttini
Die österreichischen Beiträge
Stift Altenburg, Jabornegg & Pálffy Architekten, <br>Foto: Ivan Nemec
Die österreichischen Beiträge
MP09 Graz, Foto: Gerald Liebminger
Die österreichischen Beiträge
AMALIA, GRID Architektur, Foto: Lukas Schaller
Die österreichischen Beiträge
Belvedere Aussichtsturm, pos architekten, Foto: Peter Fattinger


Programm:

14:15  Bettina Götz / Richard Manahl, ARTEC Architekten: “Terrassenhaus Tokiostraße“

14:30  Dietmar Feichtinger, Dietmar Feichtinger Architectes: „Verkaufs- und Finanzzentrale voestalpine“ und „Klinikum Klagenfurt am Wörthersee“

14:45  Alexander Hagner, gaupenraub +/-: „Eiermuseum Bertoni“

15:00  Isabella Straus, GRID Architektur: „AMALIA“

15:15  Karlheinz Boiger, Hohensinn Architektur: „Hotel am Domplatz Linz“  

15:30 – 16:00 Pause  

16:00  Klaus Kada, kadawittfeldarchitektur: „AachenMünchener Direktionsgebäude“           

16:15  Gerhard Manzl, Manzl, Ritsch, Sandner Architekten: „Wohnen an der Unibrücke“

16:30  Anna Popelka / Georg Poduschka, PPAG: „Wohnen am Park Wien“

16:45  Fritz Oettl, pos architekten: „Belvedere Aussichtsturm“

Die Projekte der Shortlist:

17:00  Christian Jabornegg, Jabornegg & Pálffy Architekten: „Stift Altenburg“

17:30  Andreas Vass, Hubmann – Vass Architekten: „Nuovo Accesso al Castello di Rivoli“

Der Eintritt ist frei.

Eiermuseum Bertoni, gaupenraub +/-: Foto: Patricia Weisskirchner

Weitere Veranstaltungshinweise Az Wien:

Best of Austria
Buchpräsentation, Impulsvorträge und Gesprächsrunde

Termin: 26. September 2012, 19:00 Uhr

Nach dem großen Erfolg der beiden ersten Bände dieser Publikationsreihe kann nun bereits zum dritten Mal ein „Best of“ österreichischer Architektur und Baukultur präsentiert werden. Vorgestellt werden die in den Jahren 2010 und 2011 ausgezeichneten Projekte. Im Rahmen der Buchpräsentation wirft Hans Ibelings einen Blick auf die österreichische Architekturlandschaft. Anschließend halten ausgezeichnete österreichische ArchitektInnen Kurzvorträge zum Thema „Bedeutung von Architekturpreisen für Architekturbüros“.

Der Eintritt ist frei.

www.azw.at

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.