You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Die Plan_Tage: Inspiration für kreative Ideen

Auf den Knauf Plan_Tagen, die von Januar bis März 2015 in sechs deutschen Städten stattfinden, werden Anregungen gegeben, Beispielhaftes gezeigt und Lösungsvarianten für kreative Ideen entwickelt. Architekten, Innenarchitekten und Planer können hier die vielfältige Materialkompetenz der Knauf Partnerunternehmen entdecken und sich inspirieren lassen.

Direkt zur Anmeldung

Eine beeindruckende Materialwand mit mehr als 200 Exponaten macht die umfangreiche Materialexpertise begreifbar. Anhand der Musterflächen stellen die einzelnen Partner ihr Produktprogramm vor. Klar gegliedert können sich die Besucher einen fundierten Überblick verschaffen. Zusätzlich werden in zehn Inspirationsräumen aktuelle Themen wie zum Beispiel Brandschutz, Schallschutz, Akustik, Temperierung/Energieeffizienz, Gestaltung oder Licht aufgegriffen. Als kreative Projektionsfläche der Materialwand regen die Inspirationsräume zum Diskurs über den Einsatz von Werkstoffen ein.

In einem Fachkolloquium berichten auf den Plan_Tagen außerdem namhafte und fachkundige Referenten zu aktuellen Themen. Pro Tag werden jeweils drei Vorträge angeboten: Ein Fachvortrag vermittelt Hintergrundwissen, der folgende Werkbericht gibt Einblicke in das aktuelle Schaffen eines richtungweisenden Architekten und als Finale werden Trends und gegenwärtige sowie visionäre Themen präsentiert.

Die Plan-Tage bei Knauf starten jeweils um 12 Uhr mit einem zünftigen Mittagessen. Im Anschluss findet ein geführter Rundgang durch die Ausstellung statt. Das Fachkolloquium beginnt um 15 Uhr. Zum Abschluss besteht nochmals die Gelegenheit für Diskussion und eine Abendführung.

Alle Orte und Termine der Knauf Plan_Tage im Überblick:

Mainz, 14. und 15. Januar 2015
Magdeburg, 28. und 29. Januar 2015
Stuttgart, 04. und 05. Februar 2015
Hamburg, 25. und 26. Februar 2015
Nürnberg, 03. und 04. März 2015
Düsseldorf, 11. und 12. März 2015

Zu den Partnerunternehmen gehören: Knauf Aquapanel, Knauf AMF, Knauf Gips, Knauf Insulation, Knauf Design und Heradesign.

Weitere Informationen und Anmeldung

Referenten

 

Arnold Walz, Dipl.-Ing. Architekt, designtoproduction

"Form does not matter, if you know what you are doing" / "Die Form ist egal, wenn man weiß was man tut".

 

Prof. Armin D. Rogall, Fachhochschule Dortmund, Lehrgebiet: Baustofftechnologie und Baukonstruktion, Fachbereich: Architektur

Leichter in die Zukunft – Nachhaltige Materialien für visionäre Architektur

 

Prof. Bernd Benninghoff, FH Mainz Gestaltung Innenarchitektur

Materialsprung

 

Dr.-Ing. Jons Messedat, Architekt & Industriedesigner, corporate architecture & design

Build Identity

 

Prof. Dipl.-Ing. Rudolf Schricker, Innenarchitekt und Designer, Hochschule Wismar, Standort Heiligendamm, Fachbereich Design / Innenarchitektur

Zukunft ist Innen. Moderner Trockenbau in seiner ganzen Vielfalt.

 

Timo Leukefeld

Intelligent verschwenden. Neue Wege im Umgang mit Energie.

 

Zlatko Antolovic, COAST OFFICE ARCHITECTURE, Stuttgart / Universität Stuttgart, Institut für Wohnen und Entwerfen

IDENTITY.SPACE.EMOTION

 

Herr Witan, netzwerkarchitekten GmbH, Darmstadt

Unikat und Serie

 

Lena Kleinheinz, magma architecture, Ostermann & Kleinheinz

Mauerfall - wie digitale Fabrikation die Grenzlinie zwischen Planen und Bauen verschiebt. Beispiele aus unserer Büropraxis und Ausblicke in die Zukunft.

(Artikel bei DETAIL zu diesem Thema)

 

Hannes Bäuerle, raumPROBE, Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektur

Materialeinsatz gestern, heute, morgen – materialTRENDS 2015/16

 

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.