You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Einblasdämmung mit natureplus-Zertifikat

Holzfaser-Einblasdämmung von Gutex

Gutexhttp://www.gutex.de/ hat für die Holzfaser-Einblasdämmung Gutex Thermofibre das natureplus-Zertifikat erhalten, das die baubiologische Unbedenklichkeit der Einblasfasern ­bestätigt. Kriterien des Gütesiegels sind unter anderem Gesundheitsverträglichkeit, umweltgerechte Produktion, die Schonung endlicher Ressourcen sowie die Gebrauchstauglichkeit der Produkte. Gutex Thermofibre erhielt das Siegel unter anderem dafür, dass die Dämmung beim Einblasen kaum Staub freisetzt. Die Einblasdämmung besteht aus losen ­Tannen- und Fichtenholzfasern. Durch deren gute Verzahnung ist die Dämmung für Gefachdicken bis 400 Millimeter geeignet, ohne dass laut Gutex Setzungen auftreten. Die durchschnittliche Einblasrohdichte liegt bei 35 kg/m3 und damit laut Hersteller unter dem Materialaufwand anderer Einblasdämmungen. Die Wärmeleitfähigkeit der Dämmung (Bemessungswert) beträgt 0,040 W/mK.

Holzfaser-Einblasdämmung von Gutex
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G2/2014

green 2/2014

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.