You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Ennogie-Solardach: Ein Architektur-Highlight

Viele Architekten verzichten bisher auf den Einsatz von Photovoltaik, da sich herkömmliche PV-Anlagen gestalterisch schlecht oder gar nicht für Ihre Konzepte eignen. Mit dem Ennogie-Solardach werden die optischen Nachteile aufgesetzter Photovoltaik überflüssig. Das Ennogie-Solardach ist eine Ganzdachlösung für Photovoltaik, wirkt daher wie aus einem Guss und lässt sich flexibel an alle Dachformen und Dachtypen anpassen. Für sein ganzheitliches Design hat das Ennogie-Solardach bereits mehrere international renommierte Preise gewonnen, unter anderem den begehrten iF-Design Award.

Das Ennogie-Soladach besticht durch maximale Flexibilität

Das Ennogie-Solardach passt sich an Ihr Dach an – und nicht umgekehrt. Das gilt nicht nur für unsere Anpassungsmodule, die noch vor Ort zugeschnitten werden können und ein einheitliches, vollflächiges Solardach ermöglichen. Dank verschiedener Modulkapazitäten kann die Leistung des Dachs auch individuell an den Verbrauch des Kunden angepasst werden. Darüber hinaus ist das Ennogie-Solardach mit praktisch allen am deutschen Markt verfügbaren Speicherlösungen, Wärmepumpen und Ladestationen für E-Autos kompatibel.

Hohe Wirtschaftlichkeit und pure Nachhaltigkeit

Mit der preisgekrönten Ganzdachlösung für Photovoltaik von Ennogie verdient der Kunde ab der ersten Minute bares Geld. Nachdem sich Investition bereits nach wenigen Jahren selbst abbezahlt hat, erwirtschaftet das Ennogie-Solardach daraufhin einen Gewinn für den Kunden. Weiterhin spart jede selbsterzeugte Kilowattstunde Strom aus dem Solardach CO2 und verbessert damit die CO2-Bilanz des Gebäudes.

Praktisch kein Mehraufwand dank höchster Kundenfreundlichkeit: Ennogie nimmt Ihnen Planung und Durchführung ab

Das Ennogie-Solardach stellt keine besonderen Anforderungen an die Unterkonstruktion des Dachs. Zusätzlich übernimmt Ennogie die vollständige Planung und Durchführung Ihres Ennogie-Solardach Projekts. Hierzu werden lediglich Ihre Planungsunterlagen benötigt. Darauf basierend stellt Ennogie alle relevanten Informationen für Sie zusammen – inklusive Leistung, jährlicher Stromproduktion und Wirtschaftlichkeit. Die Unterlagen können dann direkt an Kunden oder TGA-Planer weitergegeben werden. Für Architekten und Bauherren entsteht so kein zusätzlicher Aufwand.

Informieren Sie sich hier über die optisch ansprechendste Photovoltaiklösung auf dem Markt:

www.ennogie.com/de

Ennogie ist Sponsor des DETAIL Kongresses Architektur und Fassade, der am 21.10.2021 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart stattfindet

Weitere Informationen zu Solardächer finden Sie auch in der DETAIL Materialprobe von Ennogie

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.