You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Fassade aus Glasfaserbeton

Um dem Sitz der Migros City in Zürich nach über 30-jähriger Nutzung ein neues Gesicht zu verleihen, wurde er einer umfassenden Sanierung unterzogen. Die neue Gebäudehülle sollte eine Lochfassade sein. Die Architekten entschieden sich für Fassadenelemente aus »Polycon«. Es handelt sich dabei um einen feuerfesten (A1) Verbundbaustoff aus glasfaserverstärktem Beton. Er wird meist in Form von Platten geliefert, die sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich eignen. Darüber hinaus kann Polycon für die Herstellung von Einrichtungsgegenständen, akustischen Paneelen, Stadtmobiliar und vielem mehr verwendet werden. Bei den Fassaden der Migros City wurden dreidimensionale Elemente einer hinterlüfteten Fassade gefertigt.

Im Vergleich zu herkömmlichem Beton bietet Polycon einige Vorteile. So können die daraus hergestellten Fassadenteile dank des Glasfaseranteils wesentlich dünner ausfallen als konventionelle. Bei der Sanierung in Zürich konnten die Polycon-Elemente am bestehenden Tragwerk montiert werden, wobei sich das geringere Gewicht positiv auf die Statik auswirkte. Die großen Spannweiten der Polycon-Platten boten den Architekten ein Plus an kreativer Freiheit, da das gewünschte Fugenbild problemlos gestaltet werden konnte. Die Ecklösungen vereinfachten die Planung erheblich. Da das Material sehr flexibel ist, konnten mehrfach gekrümmte Elemente damit hergestellt werden, was das fugenlose Gesamtbild des Gebäudes unterstreicht. Die Standardoberflächen reichen von völlig glatt über fein bis grob strukturiert. Auf Wunsch kann der Oberfläche mithilfe von Strukturmatrizen ein Relief verliehen werden oder sie wird als Fotobeton ausgeführt, wodurch Bilder oder beliebige Formen zu sehen sind. Neben den Standardfarben lassen sich durch die Zugabe von Pigmenten individuelle Farbtöne realisieren.

Weitere Informationen: Conae Composites, Nürnberg

Kurze Werbepause

Fassade aus Glasfaserbeton

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 4/2016
Bauen mit Beton

Bauen mit Beton

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.