You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Fassadenelemente: Metallischer Glanz

Fassadenelemente von NBK Keramik
Alle Fotos: Hersteller

Ein metallischer Glanz ist das Kennzeichen der durch Sinterbrand veredelten Fassadenelemente von NBK Keramik GmbH. Die »Terrart«-Unikate erhalten durch den gefärbten Masseüberzug, der Engobe, einen neuen, farbigen Charakter. So lässt sich ein nahezu unermessliches Farbspektrum erreichen und dem Architekten bietet sich die Möglichkeit, seine individuellen Vorstellungen einer farbigen, keramischen Fassade zu verwirklichen. Die insbesondere im Pastellbereich angesiedelten farbigen Tonschlickerüberzüge, im Zusammenspiel von Oxiden und Farbkörpern perfekt austariert, verstärken jedoch nicht nur den visuellen Eindruck der Fassade, auch die mechanische sowie chemische Beständigkeit werden erhöht.

Mit dem Auftrag der Sinterengobe auf die zuvor bereits getrockneten Platten oder Baguettes bewirken die dort enthaltenen Metalloxide das Sinter-Finish, das eine ganz eigene metallische Wirkung auslöst. So
entstehen Fassaden, die metallisch, silbrig glänzen, je nach Lichteinfall changieren und an Eisenguss erinnern. Das sich ergebende Farbspektrum von vielen Tönen im Graubereich bis hin zu bräunlichen Nuancen bildet ideale Fassadenflächen für visuelle Kontrastideen. Sei es in der Kombination mit Aluminium, Edelstahl, im Zusammenwirken mit Glas oder auch mit Natursteinen, stets zeigen sich Effekte von kühler, technischer Anmutung, bei der Kontraste zu einer Gesamtharmonie führen. Die Sinterengoben entfalten ihre spezielle Wirkung auch zu weißen Flächen, weißen Fensterrahmen, weißen Schiebeläden. Ähnliche Effekte ergibt auch die Kombination mit farbigen Elementen.

Der metallisch wirkende Eindruck lässt sich zudem noch verändern oder steigern, indem der Basisauftrag der Keramik heller, dunkler oder von bestimmter Farbe gewählt wird. Beide Tonschlickerüberzüge korrespondieren, steigern die Individualität der Sinterengobe also nochmals. So lassen sich zum Beispiel metallisch wirkende Flächen mit unterschiedlichem Farbenspiel herstellen, die die Fassade lebendig wirken lassen. Ähnlich wie es auch die Kombination verschiedener Plattenformate und Baguettes vermögen, die die Fassade optisch gliedern.

Fassadenelemente von NBK Keramik
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2015

Massive Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.