You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
heroal, Drainagesystem, Aluminiumtür, Erschließung

Flexible Lösungen für mehr Komfort

Barrierefreie Schwellen für Wohn- und Arbeitsumgebungen
Barrierefreiheit bringt einen spürbaren Komfortgewinn mit sich – z. B. für Menschen mit Handicap oder Ältere. Um ein Gebäude barrierefrei zugänglich zu machen, ist u. a. eine ebenerdige Türschwelle erforderlich. heroal hat für diesen Anwendungsfall das Drainagesystem heroal DS entwickelt, mit dem sich barrierefreie Nullschwellen realisieren lassen. heroal DS führt anfallendes Oberflächenwasser mit bis zu 0,8 l/s rückstaufrei unter einer hochwertigen Edelstahlabdeckung ab. Unabhängig von der Öffnungsart ist das innovative Drainagesystem heroal DS für alle großflächigen Öffnungen geeignet – sowohl im Neubau als auch in der Renovierung. Kombiniert werden kann heroal DS z. B. mit dem Aluminium-Türsystem heroal D 72, mit dem sich im privaten Wohnbau individuelle Haustüren gestalten lassen und welches im Objektbau u. a. mit seinen vielfältigen Öffnungsarten wie Automatiktüranlagen, Fingerschutztüren und einbruchhemmenden Türen, auch mit Fluchttürfunktion, punktet.

Angenehmes Raumklima dank nutzerunabhängiger Belüftung
Komfortable Umgebungen zeichnen sich zudem durch eine ausreichende Frischluftzufuhr aus. Bei heutiger Bauweise sind Gebäudehüllen oftmals jedoch so dicht, dass mit gelegentlicher Fensterlüftung kein ausreichender Luftaustausch gewährleistet ist. Um ein nutzerunabhängiges Belüftungskonzept umzusetzen, können Fenster mit dem heroal Fensterfalzlüfter ausgestattet werden. Der Fensterfalzlüfter sorgt für Frischluftnachströmung und schützt zugleich vor zu hoher Luftfeuchtigkeit und Schimmel. Er ist bei geschlossenem Fenster unsichtbar und arbeitet rein mechanisch. Eine Belüftung mittels Öffnungselementen, die sich harmonisch in Fenster- und Fassadensysteme integrieren lassen, ist mit der Lüftungsklappe heroal W 72 VF umsetzbar. heroal W 72 VF lässt sich konventionell per Griff oder Wandtaster bedienen oder als smarte Lösung mit einer Steuerzentrale verbinden. Der Vorteil einer smarten Anbindung liegt in der Automatisierung: Lüftungskonzepte können nutzerunabhängig umgesetzt werden.

Weitere Informationen zu den vielseitigen Systemlösungen von heroal finden Sie unter www.heroal.de/architekten.

 

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.