You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Fließende Form

Die Fassade des sechsgeschossigen Baus prägt ein lebhaftes Wechselspiel aus silbern beschichteten Profilen, weißen Aluminium-Finnen und geschosshoher Verglasung. Die unregelmäßige Anordnung von hellen und dunklen vertikalen Flächen wird horizontal von der weiß beschichteten Außenverkleidung der Geschossdecken bandartig eingefasst.

Für akkurate Farbnuancen sorgt die auf Nasslacken basierende Einbrennlackierung »Duraflon« von HD Wahl, die Technologie erzeugt eine besondere Brillanz der Metallic- und Effektoberflächen und ist EPD-zertifiziert. Die beiden ersten Geschosse des »Arabeska«-Bürogebäudes, das von h4a Architekten Gessert + Randecker entworfen wurde, sind zurückversetzt, der Hauptbaukörper darüber wird von dünnen Stützen abgefangen. Die oberen Stockwerke haben eine silbergraue Beschichtung, während die zurückversetzten Profile tiefschwarz ausgeführt sind. Durch Form und Farbwahl wirkt der Bau insgesamt leicht und filigran.

Weitere Informationen: HD Wahl GmbH, Jettingen-Scheppach

Kurze Werbepause

Duraflon von HD Wahl

Foto: HD Wahl/Conné van d’Grachten,

D–Ulm

Duraflon von HD Wahl

HD Wahl/Conné van d’Grachten,

D–Ulm

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 6/2016
Fassaden

Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.