You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Gebaute Visionen

Brandschutz-Schiebetüren von Schüco Stahlsysteme Jansen
Foto: Enrico Cano/Jansen AG, CH-Oberriet

Seit ihrer Gründung 1923 ist die Jansen AG kontinuierlich gewachsen. Der Jansen Campus nach einem Entwurf von Davide Macullo setzt mit seiner eigenwilligen Form auch gestalterisch ein Zeichen. Riesige Fensteröffnungen, Stockwerke übergreifende Konstruktionen aus Stahl und Glas lassen klar einen offenen Raum für Kommunikation und Begegnung erkennen. Vieles von dem, was Jansen tagtäglich fertigt, fand Eingang in den Neubau. Den Fluchtweg sichern transparente Brandschutzkonstruktionen aus Stahl und Glas. Die automatischen Brandschutz-Schiebetüren aus »Janisol 2 EI30« mit einer Körperbreite von nur 25 oder 50 mm für Türflügel- respektive Türrahmenprofile hat Schüco Stahlsysteme Jansen erst vor Kurzem auf den Markt gebracht. Dank raffinierter Sensortechnik bietet das ausgereifte Systemkonzept große Sicherheit. Die über 3 m hohen, verglasten Brandschutztüren ermöglichen die angestrebte Transparenz und Offenheit in den Zugangsbereichen. Die Leistungsfähigkeit von Janisol 2 EI30 wurde in Kombination mit vielen unterschiedlichen Glasfabrikaten international in diversen Brandprüfungen bestätigt.

www.schueco.com

Brandschutz-Schiebetüren von Schüco Stahlsysteme Jansen
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2012

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.