You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Deutscher Nachhaltigkeitspreis, Düsseldorf, Rathaus Freiburg

Gewinner des diesjährigen Deutschen Nachhaltigkeitspreises nominiert

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist, mit jährlich 800 Bewerbern, einer der größten Preise dieser Art in Europa. Im Bereich Architektur werden Projekte ausgewählt, die  Innovation und Nachhaltigkeit mit hoher gestalterischer Qualität vereinen. Für den diesjährigen Nachhaltigkeitspreis wurden drei Gebäude in Freiburg, Hamburg und Berlin nominiert: das Freiburger Rathaus, als erstes öffentliches Netto-Plusenergiegebäude der Welt, das im Laufe des Jahres mehr Energie produziert als es verbraucht; »Hamburg Heights - Height 1«, die energetische Sanierung eines denkmalgeschützten Altbaus, mit besonderer Betrachtung auf ökologische Nachhaltigkeitsaspekte; das Zukunftsmuseum Berlin, ein primärenergetisches Plusenergiegebäude, das von der Jury als Leuchtturmprojekt in Städtebau und Architektur gelobt wird.
 
Neben den Bauprojekten, werden jedes Jahr Forschungsprojekte, ökologische Unternehmen und drei bedeutende Persönlichkeiten ausgezeichnet. Diese werden durch ihren ökologischen Lebensstil zu Vorbildern für andere.

Die Website des Preises beinhaltet weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit und zur Juryentscheidung.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen:
Futurium, Berlin:
Bauherr: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Architekt: Richter Musikowski Architekten

Hambrug Heights – Heigt 1:
Bauherr: Hochtief Projektentwicklung GmbH
Eigentümer: Berenberg-Bank
Architekt: Werner Kallmorgen Architekt

Rathaus Freiburg:
Bauherr: Stadt Freiburg im Breisgau
Architekt: Ingenhoven architects

Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.