You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Heizen und Kühlen mit der Sonne

Über aktuelle Entwicklungen in der gebäudeintegrierten Solarthermie informiert der Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) bei seiner 3. Fachtagung "Solarthermie - Heizen und Kühlen mit der Sonne". Sie findet am 6. und 7. Oktober 2009 in Ludwigsburg statt.

Solarthermie - Heizen und Kühlen mit der? Sonne, Ludwigsburg, gebäudeintegrierten Solarthermie
Foto: BSW - Solar/Upmann

Mehr als die Hälfte des Energieverbrauchs weltweit wird für die Wärmeerzeugung benötigt. Davon stammen in Deutschland nur knapp 8 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen. Das neue Wärmegesetz verpflichtet seit dem 1. Januar Eigentümer von neuen Gebäuden - egal ob Private, Staat oder Wirtschaft - Erneuerbare Energien für die Wärmeversorgung zu nutzen. „Die Solarthermie ist dabei eine attraktive Option für Bauherren“, sagt Gerhard Stryi-Hipp, Leiter der Gruppe Thermische Kollektoren und Anwendungen am Fraunhofer ISE. Gemeinsam mit Dr. Harald Drück vom Forschungs- und Testzentrum für Solaranlagen der Universität Stuttgart leitet er die VDI-Fachtagung „Solarthermie - Heizen und Kühlen mit der Sonne“, die am 6. und 7. Oktober 2009 in Ludwigsburg stattfindet.

Auf dem Tagungsprogramm stehen technologische Entwicklungen bei thermischen Solaranlagen und solaren Wärmespeichern sowie Nahwärmekonzepte. Im Mittelpunkt der Referate sollen dabei Erfahrungen bei Projektierung, Installation und Betrieb großer solarthermischer Anlagen stehen. Weitere Aspekte sind Systemlösungen für die Integration in konventionelle Wärmeversorgungsanlagen sowie Effizienz- und Nutzungsgradsteigerung durch die Kombination mit Wärmepumpen.

Die Fachtagung „Solarthermie 2009“ wendet sich an Planer, Hersteller, Wohnbauträger, Energieversorger und sonstige Interessierte der Technischen Gebäudeausrüstung und Energietechnik. Die Teilnahmegebühr beträgt 690 EUR; für persönliche VDI-Mitglieder 590 EUR und für Mitarbeiter aus Behörden 483 EUR (jeweils zzgl. MWSt.)

Weitere Informationen, Tagungsprogramm und Anmeldung:
VDI Wissensforum Kundenzentrum
Postfach 10 11 39
40002 Düsseldorf
Tel. +49 (0) 211 62 14-201
Fax +49 (0) 211 62 14-154
wissensforum@vdi.de
www.vdi.de/solarthermie

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.