You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Helle Kautschukböden für moderne Büros mit Industriecharme

Alle Fotos: Karsten Knocke, D–Hannover

Die neuen Büros der Internet-Agentur Covus in Berlin-Mitte sind repräsentativ und bieten viel Raum für Kreativität und Kommunikation. Das Gewerbeloft aus dem Jahr 1898 wurde von den Hamburger Innenarchitekten sbp (Seel Bobsin Partner) gestaltet. Die neuen Raumstrukturen visualisieren einen modernen Auftritt und zeichnen ein erfolgreiches, junges und trendbewusstes Unternehmensbild. Auf 1200 m2 Fläche entstanden etwas mehr als 100 Arbeitsplätze und themenbezogen gestaltete Räume, die reichlich Platz für formelle und informelle Meetings gewähren.

Für die Ausstattung des großzügigen repräsentativen Empfangsbereichs wurde ein besonderer Kautschukbodenbelag ausgewählt. Der von dem Mailänder Designbüro Sottsass Associati entwickelte Boden »Kayar« hat aufgrund von unregelmäßig eingearbeiteten Kokosfasern eine besondere Optik und Textur. Da es in dem ebenerdigen Bereich keine Sauberlaufzonen gibt, waren eine hohe Widerstandfähigkeit sowie eine unkomplizierte Reinigung und Pflege zentrale funktionale Anforderungen. Ein zusätzlicher Pluspunkt des Bodenbelags ist, dass er selbst in einem hellen Beigeton aufgrund seiner Oberflächenstruktur leichte Verunreinigungen kaschiert. Maßgeblich war für die Innenarchitekten, dass der Bodenbelag die Optik eines eingefärbten Estrichs bietet, der gut zum Charakter der Räume passt. Ohne sichtbare Nahtstellen verlegt, wirkt er als einheitlich Fläche und verstärkt so den gewünschten Charakter. Alle Kautschukbeläge der Artigo-Mondo-Gruppe werden in Deutschland exklusiv von Objectflor Art und Design Belags GmbH vertrieben.

www.objectflor.de

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2013

Temporäre Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.