You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Holz trägt Gründach

Er nennt 16 Hektar Land und ein Herrenhaus im georgianischen Stil sein Eigen. Neu auf dem weitläufigen Grundstück im Stadtteil Fulham ist das Racquet Centre von David Morley Architects, das vier Tennis- und vier Squashfelder beherbergt. Stahlbögen im Abstand von 12,9 Meter überspannen die 35 Meter Hallenbreite stützenfrei. Die Zwischenräume gestalteten die Architekten jedoch mit Holz. Eine Rippendecke aus Brettschichtholzträgern hätte an dieser Stelle eine Trägerhöhe von 120 cm bedingt, weil neben den üblichen Dachlasten auch noch das zusätzliche Gewicht eines Gründachaufbaus zu tragen war. Daher entschieden sich die zuständigen Ingenieure vom Büro Price & Myers für eine leistungsfähigere und schlankere Alternative aus Kerto-Ripa-Elementen von Metsä Wood.

Sie sind aus Kerto-Furnierschichtholz gefertigt und strukturell verklebt. Die Elemente sind 12,9 Meter lang, haben eine Gesamthöhe von 645 mm und unterschiedliche Breiten zwischen 550 und 1200 mm. Insgesamt 140 vorgefertigte Elemente wurden in dem Hallendach verbaut. Es wurde komplett in einem BIM-Modell geplant, um insbesondere ein nahtloses Zusammenfügen der Stahl- und Holzbauteile zu gewährleisten.

Weitere Informationen: Metsä Wood Deutschland GmbH

Kurze Werbepause

Hurlingham Club in London

Foto: Hersteller

Hurlingham Club in London

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G1/2017
Green 1/2017

green 1/2017

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.