You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Wiener Sprosse, Swisspacer, Holzfenster, Fenster, Neues Schloss Stuttgart

Holzfenster-Sanierung

Noch bis 2021 wird das 1806 errichtete Neue Schloss in Stuttgart modernisiert. Für die Sanierung der Fenster sowie Verglasungsarbeiten im Planie- und Rosengartenflügel wurde die Holzmanufaktur Rottweil beauftragt. Dabei kam hocheffizientes Sonnenschutzglas Climaplus Extreme von Saint-Gobain zum Einsatz. Eine Besonderheit war der Einbau von Sonderisolierglas beziehungsweise Sonnenschutzglas im Bereich der Mansardenfenster, die allesamt mit einer Wiener Sprosse von Swisspacer ausgestattet sind. Der Bauherr wünschte einen unsichtbaren Einbau der Kanten, sauber gesteckte Ecken und die einfache Anpassung an den Bestand. Bei den Mansardenfenstern in Stuttgart wurde eine Breite von 10 mm benötigt. Die Wiener Sprosse von Swisspacer besteht aus demselben hochisolierenden Kunststoff wie die Swisspacer Abstandshalter Advance, die hier eingesetzt wurden. Diese minimieren die Wärmebrücken am Glasrand.

www.swisspacer.com

Wiener Sprosse, Holzfenster, Swisspacer, Fenster, Neues Schloss Stuttgart

Foto: Swisspacer

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2021
9/2021

Konzept: Sportbauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.