You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Musterhaus, Lehmplatte, Holzdecke, Raumklima, Hart Keramik

Holzmusterhaus mit Lehminnenwänden

Bauherr ist das Holzbau- und Zimmereiunternehmen 8Haus rund um Egon Frick, der Holzhäuser mit einem patentierten Wandsystem realisiert. Bei diesem System ist die verbaute Holzmenge auf das statisch erforderliche Minimum reduziert. Ergänzt wurde der Wandaufbau durch Lemix-Lehmplatten von Hart Keramik, die den strengen Vorschriften der DIN 18 948 entsprechen. An den Holzdecken kam die neu entwickelte Lemix-Ballastplatte zum Einsatz. Sie bringt mit 1950 kg/m3 das notwendige Gewicht auf die Zimmerdecke und ist für Deckenfüllungen, Decken- oder Dachauflagen geeignet. Die hohe Rohdichte der Platte schafft auch bei geringen Stärken bereits hohe Flächenlasten. Neben den positiven schall- und wärmeschutztechnischen Eigenschaften profitieren die beiden Materialien auch anderweitig voneinander. Lehm besitzt eine sehr geringe Ausgleichsfeuchte von gerade einmal 0,4 bis 0,6 Gewichtsprozent. Die Folge: Wenn Holz von Lehm umgeben ist, wird dieses dadurch entfeuchtet und trockengehalten, was Pilzen, Schimmel und Schädlingen entgegenwirkt.

www.hart-keramik.de

Musterhaus, Lehmplatte, Holzdecke, Raumklima, Hart Keramik

Foto: Hart Keramik AG

Musterhaus, Lehmplatte, Holzdecke, Raumklima, Hart Keramik

Foto: Hart Keramik AG

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2020
DETAIL 12/2020

Bauen mit Beton

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.