You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Hoteleinrichtung to go – das Boutiquehotel SP34 in Kopenhagen

Der Bademantel aus dem Hotel, die Handtücher, die Pantoffeln – das alles landet immer wieder gerne im Koffer der Hotelgäste. Zum großen Verdruss des Hotelbetreibers. Bei Boutiquehotels ist das anders. Dort kann man sich nicht nur von der Einrichtung inspirieren lassen, sondern einen Großteil des Interieurs auch kaufen und mitnehmen. Im Vier-Sterne-Boutique-Hotel SP34 in Kopenhagen gilt das auch für die Sitzmöbel. Der Restaurantbereich, die Lounge und der Konferenzraum wurden mit 100 »Wegner-CH88-Reeditionen« von Carl Hansen & Søn ausgestattet. Auch der »Signature Lounge Chair FH419« ist dort zu finden, das letzte Möbelstück, das der dänische Designer Frits Henningsen gestaltete.

Die Stühle darf man allerdings nicht direkt aus dem Hotel mitnehmen. Dafür gibt es sie  einen 20-Minuten-Spaziergang entfernt im Flagship-Store von Carl Hansen & Søn in der Bredgade 2. Der »Signature Chair FH429« ist mit Eiche- oder Nussbaumgestell und in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Die Polster können mit Leder- oder Textilbezug gewählt werden.

Weitere Informationen: Carl Hansen & Søn A/S, DK– Gelsted

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2016
Transparent - Transluzent

Transparent - Transluzent

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.