You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Interaktives Raumsystem

Eine Trennwand, deren Oberflächenstruktur verändert werden kann, hat Yann Mathys aus Genf entworfen. Gemeinsam mit dem Designer brachte Création Baumann den Raumteiler »Reverso« aus Polyethylen nun zur Serienreife. Das papierähnliche Material ist wasserdicht, strapazierfähig, flammhemmend und zudem recycelbar. Die schuppenähnliche Struktur des formbaren Materials entsteht aufgrund einer innovativen Schneidetechnik. Das leichte, luftig wirkende Raumsystem wird unter Zug positioniert. Erst an der mit Drahtseilen und Aluminiumschienen gespannten Fläche lassen sich die kleinen wellenförmigen Lamellen ­individuell ausrichten, d.h. nach vorn oder hinten klappen. Das interaktive Element bringt somit etwas Spielerisches mit und ist dennoch ganz funktional – mal ist die Oberfläche blickdichter, mal transparenter. In ersten Pilotprojekten wird Reverso bereits als Raumteiler, als Sichtschutz und zur Raumgestaltung eingesetzt. Derzeit lotet man bei Création Baumann weitere Optionen für das System aus. Vom Rat für Formgebung wurde das Produkt bereits mit dem »Best of Best« der »Iconic Awards 2016: ­Interior Innovation« ausgezeichnet.

Weitere Informationen: Création Baumann AG, CH–Langenthal

Kurze Werbepause

Raumteiler Reverso von Création Baumann

Foto: Hersteller

Raumteiler Reverso von Création Baumann

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2016
Licht und Innenraum

Licht und Innenraum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.