You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Keramikfassade, Hochhaus, New York, Agrob Buchtal, SOM

Keramikfassade in New York City

Im New Yorker Banken- und Geschäftszentrum Downtown ­Manhattan liegt der aufstrebende Stadtteil Tribeca. Eines der neuesten Projekte in diesem frühereren Industrieviertel ist das am Broadway gelegene 91 Leonard. Das 19 Geschosse hohe Gebäude mit insgesamt 16 500 m² Fläche entstand nach Entwürfen des New Yorker Architekturbüros SOM, die Ausführungsplanung verantwortete das Büro Hill West Architects. Der Neubau besitzt eine orthogonal gegliederte, fein strukturierte ­Fassade. Sie erinnert damit an die benachbarten alten Lager­gebäude und Lofts mit ihren Backstein- und Natursteinfassaden. Die in den Ansichten regelmäßig platzierten Doppelfenster werden von einer aufgesetzten Gitterstruktur aus Keramik-Rechteckrohren des Systems KeraShape von Agrob Buchtal gerahmt. Die Flächen zwischen dieser Gitterstruktur und den zurückgesetzten Fensteröffnungen mit bronzefarbenen Laibungsrahmen bestehen aus Keramikfliesen des Systems KeraTwin K20. Nach Vor­gaben der Architekten wurden die Fliesen dabei im Querschnitt eigens so profiliert, dass deren erhabene Streifen mit der Ansichtsbreite der Rechteckrohre korrespondieren. 

Weitere Informationen unter:
www.agrob-buchtal.com

Keramikfassade, Hochhaus, New York, Agrob Buchtal, SOM

Foto: Agrob Buchtal

Aktuelles Heft
DETAIL 10/2021
10/2021

Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.