You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Lebendige Stadtbaukultur

Die drei Kulturhauptstädte Europas 2010 – Pécs, Istanbul und das Ruhrgebiet – führen in den Jahren 2008 bis 2010 eine gemeinsame Projektreihe durch, die sich mit der Zukunft des öffentlichen Raums befasst.

Die drei Kulturhauptstädte Europas im Jahr 2010 – Pécs, Istanbul und das Ruhrgebiet – führen ab 2008 zum ersten Mal eine gemeinsame Projektreihe durch, die sich mit der Zukunft des öffentlichen Raums befasst.

Die Projektreihe sucht nach neuen, experimentellen Ideen, die mit dem Verändern oder Inszenieren von Stadträumen zu einer lebendigen und qualitätvollen Stadtbaukultur beitragen, und bietet Studierenden die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten in der Realität des Bauens zu erproben und ein temporäres (Bau-) Projekt bis zur Umsetzung zu begleiten. An dem dreijährigen Projekt, das nacheinander in Duisburg, Pécs und Istanbul stattfinden wird, sind insgesamt sechs Hochschulen aus Aachen, Dortmund, Istanbul, Pécs und Siegen beteiligt.

Zum Auftakt findet am 31. Oktober 2008 ein internationales städtebauliches Symposium statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Frage, welchen kulturellen Wert temporäre räumliche Inszenierungen in den so unterschiedlichen Städten Europas besitzen können und legt dabei einmal mehr den Fokus auf die öffentlichen Räume der Stadt.

Dem Symposium schließt sich ein internationaler Studentenworkshop zum ersten Projektstandort an. Vom 2. bis 5. November 2008 werden sich ca. 60 Studierende und ihre betreuenden Dozenten im stadtbauraum in Gelsenkirchen mit der Frage befassen, wie der Duisburger Binnenhafen zu einem in der angrenzenden Innenstadt sehr viel stärker präsenten Stadtraum werden kann.

Städtebauliches Symposium
31. Oktober 2008 von 10.00 bis 17.00 Uhr,
stadtbauraum (Schacht Oberschuir), Boniverstraße 30, 45883 Gelsenkirchen

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.