You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Licht für urbane Räume

Klassisches Bahndesign trifft bei »Gesa« auf moderne LED-Technik. Das blendfreie U-LED hinter dem satinierten Blendschutz hat eine Softstart- und Konstantlichtstromfunktion und spart bei Temperaturen ab 0 °C zusätzlich Energie. Das Vorschaltgerät hat auch im gedimmten Zustand noch einen Systemwirkungsgrad von 94 %. Mit 3000 lm bei 29 W ist das Licht sehr effizient. Der ­Aluminiumschirm misst im Durchmesser 715 mm und ist für Masthöhen von 4 bis 6 m konzipiert. Gesa ist in jeder RAL- oder ­DB-Farbe pulverbeschichtet lieferbar.

Viel Licht für große Flächen bietet »Rondo«. Für Masthöhen von 8 bis 15 m konzipiert, wird die Leuchte vor allem auf großen Parkplätzen oder Kreuzungen installiert. Der Lichtstromoutput kann bis zu 50 000 lm betragen. Die Zhaga-konformen LED-Module können am Ende ihrer Lebenszeit  problemlose ausgetauscht werden. Die programmierbaren Treiber bieten individuelle Dimmstufen, die für das jeweilige Projekt abgestimmt sind. Rondos Gehäuse hat einen Durchmesser von 900 mm und ist aus Edelstahl und Aluminium und standardmäßig in DB 703 pulverbeschichtet.

Weitere Informationen: Leipziger Leuchten GmbH, Leipzig

Kurze Werbepause

Licht für urbane Räume

Foto: Hersteller

Licht für urbane Räume

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2016
Konzept: Bürogebäude

Konzept: Bürogebäude

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.