You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Lichtbeton für die Straße von LCT

Sie eignen sich sowohl für den privaten als auch für den öffentlichen Raum. Die Lichtbetonplatten können mit der Ampelregelung gleichgeschaltet werden. Ein optisches Signal in der Farbe der Ampelphase – auch an unaufmerksame Smartphone-Nutzer gerichtet – wird gesendet. Andererseits lässt sich das Konzept »Light on Demand« realisieren.

An Fußgängerübergängen, deren Ampelregelung nachts deaktiviert ist oder an denen keine Ampeln vorhanden sind, können die LightStones mit Hilfe von Sensoren aktiviert werden. Der Autofahrer erkennt dann besser, wenn jemand die Straße überqueren will. In Kombination mit Bewegungsmeldern oder Zeitschaltuhren lassen sich die LightStones auch auf privaten Wegen, Terrassen oder an Fassaden einsetzen.

www.lct.co.at

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 6/2018
DETAIL 6/2018, Bauen mit Beton

Bauen mit Beton

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.