You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Pendelleuchte, Blendfreiheit, Module, Lichtkonzept, Artemide, Stephan Baumann

Lichtkonzept für einen Firmensitz

Für den weltweit agierenden Hersteller von Leiterplatten und Beschaffungslösungen für die Automobilindustrie CML schufen die Architekten von Bau4 ein neues Hauptquartier in Karlsruhe. Das Beleuchtungskonzept der Lichtplaner von Artemide nimmt Rücksicht auf Tageslicht und Anforderungen der Blendfreiheit und ist exakt auf die unterschiedlichen Zonen und Räume abgestimmt. Zum Einsatz kam etwa das System Alphabet of Light bestehend aus geometrischen Basismodulen, die zu Formen zusammengesetzt werden können. So nehmen Lichtlinien an den Decken der Büros Bezug zu den Bahnen einer Leiterplatte und damit zum Corporate Design. Runde Tagora 970-­­Pen­del­leuchten von Artemide erhellen Konferenzräume, während im Atrium die Pendelleuchten A.24 Circular mit ihren kreisrunden Rahmen die Form der umgebenden Akustikpaneele aufgreifen.

Weitere Informationen unter:
www.artemide.com

Pendelleuchte, Blendfreiheit, Module, Lichtkonzept, Artemide, Stephan Baumann

Foto: bild_raum Stephan Baumann, Karlsruhe

Pendelleuchte, Blendfreiheit, Module, Lichtkonzept, Artemide, Stephan Baumann

Foto: bild_raum Stephan Baumann, Karlsruhe

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2021
7-8/2021

Kleine Häuser

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.