You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Ausstellung, Linien und Lügen, München

»Linien und Lügen« – Ein Ausstellungskonzept von Caduta Sassi im Köşk

Die Linie ist Grundelement von Gestaltung. Die Linie verführt dazu, dass man ihr Glauben schenkt. Sie eignet sich hervorragend zum Betrug!

Die Ausstellung »Linien und Lügen« spinnt ein feines Netz aus Zusammenhängen und verzweigt sich in verschiedenen künstlerischen Positionen, greift Teilaspekte von Wahrheiten auf und stellt diese in Frage. Fotografie, Malerei, Objekt- und Filminstallationen werden zu einer begehbaren Landschaft verwoben, die zum Überqueren und Eintauchen einlädt, Widersprüche und Parallelen aufzeigt und für den Betrachter vielfältige Assoziationen ermöglicht.
Jede/r der KünstlerInnen - Raphael Brunner, Sanni Findner, Nada Jordan, Ulrike Kaiser, Christine Lindenmüller, Hans Lindenmüller, Nicola Müller – hat ihre/seine ganz eigene Herangehensweise an das Thema. Auch die Wahl der Materialien und der Arbeitsweise könnte unterschiedlicher nicht sein.

So wirft die Ausstellung auch mehr Fragen auf, als dass sie eindeutige Hinweise auf Wahrheiten und Befinden liefert. Linien stellen jedoch auch Grenzen dar: »Bis hierhin und nicht weiter« – manche der Linien sind klar gezogen, andere durchlässig. Eine jede ist eine Behauptung, die weitergedacht werden will. Denn anders als die begrenzte Strecke ist eine Linie etwas, das nicht per se ein Ende hat.

Öffnungszeiten:
31.3.:             14-19 Uhr
3.4. - 5.4.:     14-19 Uhr
6.4.:               14-18 Uhr, 20 Uhr Deep Harmonics Live Act EINTRITT FREI

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 4/2019
DETAIL 4/2019

Farbe und Textur

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.