You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Manzara-Stipendium: Zwei Monate in Istanbul

Die Manzara-Gesellschaft in Istanbul fördert den interkulturellen türkisch-deutschen Austausch. Für die ersten beiden Kalendermonate des Jahres 2013 hat sie ein Stipendium eigens für Architekten und Bauplaner ausgelobt. Das Stipendium wird für junge Architekten mit einer 5- bis 8-jährigen Berufserfahrung angeboten. Darin enthalten ist die Unterbringung in einem Appartement im Istanbuler Stadtteil Galata Beyoglu und eine monatliche Zuwendung von 500 Euro sowie ein Reisekostenzuschuss von 300 Euro.

Istanbul liegt auf zwei Kontinenten – Asien und Europa –, das macht diese Stadt so einzigartig und lebendig. Manzara Istanbul greift das Thema des ständigen Austauschs zwischen zwei Welten auf, und führt es als Beitrag zum interkulturellen Austausch zwischen Deutschland und der Türkei weiter. Inspiriert wird dieses Projekt wesentlich durch die Kunst und die Architektur. So bietet Manzara Istanbul nunmehr nicht allein jungen Künstlern, sondern auch Architekten und Bauplanern mit einem Stipendium die Möglichkeit, sich mit den unterschiedlichen Facetten dieser Metropole intensiv zu beschäftigen.

Die Arbeitsergebnisse dieser Studien sollen Manzara Istanbul am Ende des Aufenthalts vorgestellt werden.

Geförderter Aufenthalt: 1. Januar bis 28. Februar 2013. Für die Stipendiatinnen und Stipendiaten besteht Residenzpflicht.

Leistungen: Unterbringung in einem Appartement von Manzara Istanbul + monatliche Förderung von 500 Euro + 300 Euro Reisekostenzuschuss

Auswahlkriterien: Qualität der bisherigen Tätigkeit, Motivation des Aufenthalts

Zielgruppe: Architekten, Landschaftsarchitekten und Innenarchitekten mit einer Berufserfahrung von ca. 5-8 Jahren

Bewerbungsunterlagen: 
formloses Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit beruflichem Werdegang, Auflistung bearbeiteter Projekte und Arbeiten, davon sollte ein Projekt dokumentiert sein (max. 2 Seiten A3), Motivationsschreiben / Beschreibung der Gestaltung des Aufenthalts (max. 3 Seiten)

Jury: Meike Weber (Verlagsleitung Detail), Olaf Bartels (Architekturhistoriker), Selva Gürdogan und Gregers Tang Thomsen (SUPERPOOL), Erdogan Altindis und Gabriele Kern-Altindis (Manzara Istanbul)

Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2012

Die Entscheidung fällt die Fachjury am 18. November 2012.

Anschrift für die Einreichung der Unterlagen (per E-Mail oder per Post): 
Gabriele Kern-Altindis, Manzara Istanbul, Serdar-i Ekrem Sokak no 14, Kuledibi Beyoglu, Istanbul

gabido not copy and be happy@manzara-istanbuldot or no dot.com

Website: http://www.manzara-istanbul.com/architektur-stipendium

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.