You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Waschtisch aus acrylgebundenem Mineralwerkstoff

Maßgefertigter Waschtisch für ein Münchner Hotel

Die Badezimmer des Hotels sollten in einem urbanen Design gestaltet sein. Mit einer 18 cm hohen Schürze wirkt der Waschtisch aus acrylgebundenem Mineralwerkstoff wie ein monolithischer Block zwischen den großformatigen, grauen Fliesen und warmen Hölzern. In den Waschtisch integrierte Details wie eine Handtuchhalterfräsung, ein Papiertuchspender und eine versteckte Schublade mit Corian-Front ergänzen die Funktionalität.

»Im Produktkatalog der Hasenkopf Industrie Manufaktur sind über 60 Waschbecken in verschiedenen Formen und Größen zu finden. Auf dieser Basis konnten wir die Waschtische passend zum Interior Design des Hotels gestalten«, erklärt Architekt Prof. Markus Frank von Frank Architekten aus Eggenfelden seine Herstellerwahl. Die Schreinerarbeiten führte das Unternehmen Hartmann aus Falkenberg aus, die wiederum die Hasenkopf Industrie Manufaktur aus Mehring mit der Herstellung der Corian-Waschtische beauftragte. Nun erweitert der Mineralwerkstoffspezialist Hasenkopf seine Designvielfalt für Waschtische mit der neuen FX-Beckenkollektion nochmals. Neben geradlinig-puristischen Formen sind auch geschwungene Varianten erhältlich. Zum Einsatz kommen die FX-Waschbecken beispielsweise in Hotel- oder Privatbädern, öffentlichen Einrichtungen oder Büros.

Weitere Informationen: www.hasenkopf.de

 

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.