You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
BETA.ø, Tennisschule, Madrid

Mimikry in Madrid: Büro für eine Tennisschule von BETA.ø

Jeder einzelne Baum auf dem Gelände der Tennis- und Padel-Tennis-Schule floss in die Planung für den Neubau mit ein. Aus Rücksicht auf die Umgebung wurde das Programm aus Büro und Lagerraum kurzerhand auf zwei Baukörper aufgeteilt, die inmitten der Bäume so zueinander stehen, dass dazwischen ein kleiner Platz aufgespannt wird. Durch die einfache Geometrie der Häuser möchten die Architekten eine Rückbesinnung auf das einfache Leben im Einklang mit der Natur anstoßen.

Eines der Häuser beherbergt das Büro mit Servicetheke, das andere den Lagerraum für die Ausrüstung. Jene Hütte, in der das Büro untergekommen ist, öffnet sich durch eine vollflächige Verglasung zur Umgebung und besteht aus einem einzigen Raum. Im Innenraum betont eine durchgehende Oberflächengestaltung aus Kiefernholzfurnier die Einheit von Mobiliar und Raum. Vom Lagerraum hingegen sind noch zwei Nebenräume abgetrennt und der Innenraum ist wesentlich funktionaler gestaltet. Wasserfeste Gipskartonplatten wurden bis auf die Höhe des Türsturzes noch mit geprägten Stahlblechen verkleidet und so unverwüstlich gemacht. 

Der konstruktive Aufbau ist bei beiden Hütten identisch: Phenolharzplatten und oxidierte Stahlplatten bilden die Außenhaut, dazwischen liegt die Dämmschicht. In 3 x 5 m großen Modulen konnten sie vorgefertigt und zum Standort transportiert werden. Die Stahlplatten liegen wie Schuppen übereinander und bedecken nicht nur die Wände, sondern auch das gesamte Dach. Darüber legt sich eine zweite Außenhaut aus oxidierten Stahlgittern. Sie dient als Rankhilfe für Pflanzen, damit die Volumen schon bald komplett bewachsen und damit vollends in die Landschaft integriert sind. Stehen die Bäume im Herbstlaub, fügen sich die Häuser dank der rostbraunen Farbe des oxidierten Stahls bereits jetzt lückenlos in die Farbpalette der Umgebung ein.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen:

Team: Borja Peña, Ernesto Sierra, Xabier Ortega, Sandra Rodríguez and David Parra
Fotos: Imagen Subliminal

Aktuelles Heft
DETAIL 10/2018
DETAIL 10 2018, Reuse Recycle

Reuse Recycle

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.