You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Welcome Home – Co-Living 2020, MINI Living, UnternehmerTUM, DETAIL, Veranstaltung, Wohnen, Zukunft

»my home is my castle?« – München, 28. November 2018

Wie wollen wir in 10 oder sogar in 50 Jahren leben? Was ist am Wohnen der Zukunft anders als bisher? Als Startrampe in einer neuen Stadt oder Ausdruck eines globalen, urbanen Lebensstiles wird sich Co-Living für bestimmte Lebenssituationen etablieren. Welche Räume braucht es hierfür? Welche Vorbilder und Vordenker für die kommenden Wohnmodelle und Prototypen existieren bereits, was gilt es neu zu entwickeln?  

Architekten, Designer, Forscher, Soziologen und Querdenker geben am 28. November 2018 in der Halle des Mucca im Kreativquartier in München unter dem Motto »my home is my castle?« ihren Einblick in die Wohnwelten der Zukunft, aktuelle Entwicklungen und Projekte zum Thema Co-Living. Diskutiere mit und gestalte das Co-Living der Zukunft neu!

Mit Impulsvorträgen von:

Stefan Breit
Zukunftsforscher, Gottlieb Duttweiler-Institut (GDI), Zürich

Ilka Ruby
Kuratorin und Verlegerin, Ruby Press, Berlin

Dr. Julian Müller
Soziologe, LMU München, München (angefragt)

Hans Drexler
Architekt, DGJ Architektur, Frankfurt am Main

Prof. Markus Frenzl
Designer, Hochschule München, München (angefragt)

Johanna Meyer-Grohbrügge
Architektin, June14 Meyer-Grohbrügge & Chermayeff, Berlin / New York

Oke Hauser
Architekt, MINI LIVING, München

Johann Spengler
Architekt, Steidle Architekten, München

Christian Hadaller
Architekt, KOOPERATIVE GROSSSTADT eG, München  

Simon Becker
Start-up Cabin Spacey Tiny Living, Berlin

Die Teilnahme ist kostenfrei – um Anmeldung wird gebeten. Wir freuen uns auf euch!
Weitere Informationen zu Welcome home – Co-Living 2020 unter: coliving2020.de

Anmeldung siehe unten.

Kurze Werbepause

Globalisierung und Digitalisierung haben unser Leben von Grund auf verändert – sie stellen große Herausforderungen an die Arbeitswelt und die Mobilität von Menschen. Ein Semester im Ausland studieren, für eine bestimmte Zeit für ein Projekt im Ausland arbeiten, ein Start-up in Deutschland gründen und international groß machen – Wohnen auf Zeit ist Alltag eines globalen, urbanen Lebensstils.
Aber welche Architektur brauchen wir dafür? Welche Wohnformen entsprechen den Bedürfnissen? Und welche Angebote benötigen wir, um in einer Stadt anzukommen, uns mit ihr zu vernetzen? Konkreter: Welche Wünsche haben urbane Nomaden an ein Wohnen auf Zeit?

Unter dem Motto »Welcome Home – Co-Living 2020« gehen UnternehmerTUM und MINI Living zusammen mit Experten und der Öffentlichkeit in einer Veranstaltungsreihe aktuellen Fragen des urbanen Wohnens nach und diskutieren neue Wohnformen und -konzepte. Anlass für die gemeinsame Initiative ist der Bau des Munich Urban Colabs im Münchner Kreativquartier durch UnternehmerTUM und die Landeshauptstadt München. Der Dialog findet über drei Veranstaltungsblöcke in verschiedenen Formaten statt – von inspirierenden Kurzvorträgen bis zum interaktiven Workshop- und Entwicklungsformat, ergänzt durch Experten-Round-Tables, Diskussionsrunden und einer Befragung der zukünftigen Bewohner.

INITIATOREN
UnternehmerTUM, Europas führendes Zentrum für Innovation und Gründung, und die Landeshauptstadt München schaffen mit dem Munich Urban Colab einen zentralen Ort für die interdisziplinäre Entwicklung von Lösungen für die Stadt von Morgen.

MINI LIVING ist eine Initiative, in deren Rahmen sich MINI basierend auf dem Prinzip des »Creative Use of Space« seit 2016 mit architektonischen Lösungen für urbane Lebenswelten der Zukunft auseinandersetzt. In den vergangenen Jahren zeigte MINI LIVING mit verschiedenen Installationen visionäre Konzepte von geteiltem und kollaborativem Wohnen, Leben und Arbeiten in der Stadt.           

DETAIL ist seit fast 60 Jahren führende Fachzeitschrift für Architektur und Baudetail und hat sich heute zur internationalsten Architekturzeitschrift aus dem deutschsprachigen Raum entwickelt. Der Bereich DETAIL transfer bildet die Schnittstelle in der Kommunikation zwischen Industrie und Architekten und bietet individuelle Kommunikations-, Verlags- und Beratungsdienstleistungen an.

ANMELDUNG

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.


Zum Datenschutz:

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist auch ohne Xing-Account möglich. Das im Anmeldeprozess abgefragte Passwort ist NICHT das Xing-Passwort, sonders dient lediglich zum Login bei nachträglichen Änderungen Ihres Tickets.
Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung von DETAIL und den Partnern UnternehmerTUM / Mini Living anmelden, erheben wir folgende Daten: Firma, Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefon
Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten wir, da sie für die Geschäftsabwicklung benötigt werden. Sollten wir die Veranstaltung gemeinsam mit einem genannten Partner durchführen, werden Ihre Daten ebenfalls an den Partner zur Auftragsabwicklung weitergegeben. Wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse zur Veranstaltungsabwicklung sowie für den Versand eigener Werbung für ähnliche Dienstleistungen. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für den Versand von Werbung jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Der Widerruf kann formlos per einfachen Schreiben oder per E-Mail an datenschutz@detail.de erfolgen.
Bei unseren Veranstaltungen werden Bild- und/oder Videoaufnahmen angefertigt. Diese werden zum Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf den öffentlich zugänglichen Webseites detail.de und detail-online.com, auf den Facebookseiten facebook.com/DETAIL.de/ und facebook.com/architecture.DETAIL, auf den Twitterseiten twitter.com/DETAILde und twitter.com/DETAILen sowie in Werbematerialien bereitgestellt.



Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.