You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Neue Hochleistungsgläser

Mit SGG Eclaz hat Saint-Gobain Glass eine Wärmeschutzverglasung vorgestellt, die sich durch eine besonders hohe Lichttransmission auszeichnen soll. Grundlage hierfür ist die hoch leistungsfähige Low-E-Beschichtung des Produkts. Damit erreicht eine Dreifachverglasung (4/18/4/18/4 mm) vom Typ SGG Eclaz einen Ug-Wert von 0,5 W/m2K bei einer Lichttransmission von 77 %. Ein vergleichbarer Lichtdurchlass war bisher nur — bei viel geringerem Wärmeschutz — mit einer Zweifachverglasung realisierbar.

Auch bei den Sonnenschutzgläsern von Saint-Gobain gibt es Neues: Die nahezu farblose Verglasung SGG Cool-Lite Xtreme 50/22 II kombiniert bei einem Zweischeibenaufbau (6/14/4 mm) eine Lichtdurchlässigkeit von 50 % mit einem g-Wert von 0,22. Das entspricht einer Selektivität von 2,27. Das neue Sonnenschutzglas ist biegbar und lässt sich thermisch vorspannen.

Weitere Informationen: Saint-Gobain Building Glass

Kurze Werbepause

Wärmeschutzverglasung von Saint-Gobain Glass

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G1/2017
Green 1/2017

green 1/2017

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.