You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

New Design University und WIFI in St. Pölten

Das neue Technikzentrum im niederösterreichischen St. Pölten wird zwei verschiedene Institutionen beherbergen: die Lehrwerkstätten des WIFI Niederösterreich sowie die New Design University St. Pölten.

Der gemeinsame Entwurf von AllesWirdGut und FCP setzte sich im Wettbewerb durch, wie das Wiener Architekturbüro im Dezember 2011 bekannt gab. Die wesentliche Grundlage des Vorschlags besteht darin, die beiden Hauptfunktionen in einem gemeinsamen Gebäude zusammenzuführen. Zum einen wird somit wertvolles Bauland für spätere Nutzungen freigehalten, zum anderen entsteht dadurch die Möglichkeit der interdisziplinären Kommunikation zwischen den verschiedenen Nutzern.

Ein gemeinsames Foyer verbindet alle Nutzungen, alle Geschosse und alle öffentlichen Bereiche wie Pausen- und Präsentationszonen zusammen mit der Erschließung zu einem zentralen Kommunikationsbereich. Dieses Foyer ist direkt angeschlossen an einen neugeschaffenen Eingangsplatz, der den Neubau mit dem bestehenden Hauptgebäude des WIFI auf kürzestem Wege verbindet. Die Fassadengestaltung des Technikzentrums macht das Innere des Gebäudes im Stadtraum sichtbar.

Projekt: Lehrwerkstätten + Neue Design Universität
Ort: St. Pölten (A)
Auftraggeber: Wirtschaftskammer Niederösterreich
Wettbewerb: 2011
Baubeginn: 2012
Fertigstellung: 2013
BGF: 12.815 m²
Planung: AllesWirdGut + FCP
 
Die NDU bietet u. a. den Studiengang Innenarchitektur & 3D-Gestaltung (Bachelor und Master) an. In Vorbereitung sind darüber hinaus die Master-Studiengänge "Energieautarkie & Elektromobilität" sowie "Innovations- & Gestaltungsprozesse".
 
New Design University St. Pölten

 

Aktuelles Heft
DETAIL 1+2/2019
DETAIL 1+2/2019, Materialästhetik

Material­ästhetik

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.